Grosse Höckerschrecke (Arcyptera fusca) - Arcyptère bariolée.

Grosse Höckerschrecke (Arcyptera fusca) - Arcyptère bariolée.

sARTorio anna-dora


Premium (Complete), Jura bernois

Grosse Höckerschrecke (Arcyptera fusca) - Arcyptère bariolée.

Ce criquet est aussi appelé Poupée sibérienne ou Criquet bariolé...

--- Florin Rutschmann hat mir freundlicherweise diese weibliche Höckerschrecke identifiziert, danke, Florin, auch für den folgenden Link:

http://www.orthoptera.ch/arten/item/arcyptera-arcyptera-fusca

Aufnahme vom 26. Juli 2017 auf der Fafleralp (CH-Lötschental, Wallis).

Kommentare 21

  • alicefairy 15. März 2018, 18:27

    Wow ist die schön!!!!!!!!
    Lg Alice
  • Macro-Jones67 3. Oktober 2017, 12:05

    Wunderschön !!!!
    habe ich leider nicht finden können.
    BG Mario
  • Tussa 21. September 2017, 16:37

    wie schön....diese Farben...tolle Aufnahme
  • Jojo. 19. September 2017, 9:35

    SUBLIME
    Bises
  • patrick hyrailles 18. September 2017, 16:33

    belle macro bravo
  • Karl Böttger (kgb51) 18. September 2017, 5:30

    Sehr bunt und sehr schön sieht dieser Höckerschrecke aus. Klasse.
    LG Karl
  • Tom EPL 17. September 2017, 20:21

    Mich wundert, dass sie nicht wegspringt. War wohl noch früh, die Kälte der Nacht steckte noch in den Gliedern. So ist dir eine tolle Aufnahme gelungen.
    LG Tom
    • sARTorio anna-dora 18. September 2017, 5:24

      Am frühen Morgen war es nicht. Es war zu dieser Zeit auch nicht kalt, sonst hätte ich sie nicht finden können.

      Mein "Rezept" kann ich dir kurz erklären, aber es funktioniert nicht immer. Zuerst springt die Heuschrecke weg, wenn sie mich sieht. Ich gehe ihr so lautlos wie möglich nach. Sie springt wieder weg. Das wiederholt sich mehrmals. Doch plötzlich merkt sie, dass Wegspringen nicht das richtige Verhalten ist und bleibt regungslos stehen. Wenn sie in dieser Phase am richtigen Ort ist, kann ich sie fotografieren, sonst habe ich halt Pech gehabt... Auf diese Weise habe ich sogar schon etwas Störendes ganz in der Nähe der Heuschrecke wegnehmen können und sie bewegte sich nicht...

      Liebe Grüsse an dich und an euch alle. Anna-Dora
  • Jörg Dormann 17. September 2017, 17:25

    die Schärfe und die Farben, hier stimmt alles.
    LG Jörg
  • Vitória Castelo Santos 17. September 2017, 17:02

    Sehr schön gezeigt.
    LG Vitoria
  • Cristina25 17. September 2017, 16:44

    Die ist ja super schön! Wunderbare Farben und ein klasse Makro!!!
    LG Cristina
  • Charly08 17. September 2017, 15:44

    Tolle Makroaufnahme.
    LG Gudrun
  • alicefairy 17. September 2017, 12:31

    Wow ist die schön!!! Herrlich gezeigt von dir
    Lg Alice
  • Wolfgang Zeiselmair 17. September 2017, 12:07

    Die hat sich gut versteckt, Du hast sie aber dennoch gefunden. Sehr schön mit den roten Beinen.
    Servus
    Wolfgang
  • Wolfgang Reihn 17. September 2017, 11:36

    Hallo Anna,
    ein sehr schönes Tier hast Du abgelichtet.
    Viele Sonntagsgrüße
    Wolfgang
  • TraudlG 17. September 2017, 11:05

    Wieder ein traumhaft schönes Bild! Du hast mit Deinen wunderschönen Aufnahmen mein - bisher eher unterentwickeltes Interesse an Heuschrecken/Grashüpfer immens geweckt und gefördert, dafür meinen herzlichen Dank! Ganz toll die Schärfe, die Farben und auch die tiefe Perspektive!
    LG Traudl
    • sARTorio anna-dora 18. September 2017, 5:33

      Das freut mich natürlich ganz besonders, liebe Traudl, denn Heuschrecken finde ich sehr interessant und sehenswert. Für mich ist es immer eine Bereicherung, mit solchen Tierchen Kontakt aufzunehmen und sie fotografieren zu können.
      Sicher interessiert dich auch meine Antwort weiter oben an Tom...
      Liebe Grüsse. Anna-Dora