Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
2.286 5

Ulf Brömmelhörster


World Mitglied, Eggenstein-Leopoldshafen

Grönlandhund

Grönlandhunde sind eine in Grönland, Alaska und Kanada verbreitete nordische Hunderasse (Schulterhöhe 50–63 cm), die aus Eskimohunden gezüchtet wurden. Das Fell weist alle Farbvarianten auf, sowohl ein- als auch mehrfarbig, jedoch nie ganz weiß. Die Tiere werden ausschließlich als Nutztiere gehalten, z.B. als Schlitten-, Jagd- oder Wachhunde.

Kommentare 5

  • Paraula 1. Dezember 2007, 21:56

    Tolles Bild! Da kommt mir in den Sinn, Tiere sind so aufrichtig zur Natur!
    Lg Sarah
  • Annette He 31. August 2007, 9:24

    Hallo Ulf,

    habe schon viel von diesen Hunden gehört. Die müssen unheimliche Kräfte haben. Und in Grönland werden die Hunde vor dem Schlitten wohl nebeneinander und nicht hintereinander - so wie woanders - eingespannt. Außerdem habe ich gehört, daß die Hunde nur 5 Jahre alt werden, weil sie dann anfangen "alt" zu werden und die Besitzer sie dann "entsorgen", sonst wäre das Preis-Leistungs-Verhältnis zu schlecht. Stimmt das? Übrigens: ein wunderbares Tier.

    LG Annette
  • Roland Brunn 25. August 2007, 13:37

    Tolles Potrait !
    VG Roland
  • Anca Silvia B. 22. August 2007, 19:16

    Starkes Foto!
    LG Anca
  • Kerstin Jung 17. August 2007, 17:27

    Wirklich ein schönes Tier.
    LG Kerstin