Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.261 4

Griffith Island

Über einen Damm geht es von Port Fairy nach Griffith Island.

Damm
Damm
Helga Broel

Die Insel ist ein bevorzugter Nistplatz von Sturmtaucher, die ende September von ihrer Reise aus Sibirien und Kanada zurückkommen, um an der Südküste Australiens ihre Jungen großzuziehen.
Mitte April lassen die Eltern ihre Jungen dann allein und machen sich auf ihre Rückreise in die nördliche Hemisphäre.
Der Hunger treibt die verlassenen Jungen schließlich aus dem Nest. Nach einigen Flugversuchen folgen sie 14 Tage später ihren Eltern auf der gleichen Route.

Griffith Island - Lighthouse
Griffith Island - Lighthouse
Helga Broel

Kommentare 4

  • Joerg Fischoetter 16. Oktober 2008, 23:37

    Sturmtaucher sollte man sein! Jedes Jahr kostenlos und umweltfreundlich nach Dreamland reisen! - Manche Bilder der südlichen Region ähneln europäischen Landschaften, was sie aber nicht minder reizvoll erscheinen lässt. (Hättest Du es mit "Lüneburger Heide" betitelt, hätte ich es glatt geglaubt! Dort war ich nämlich auch noch nicht...)
    LG Joerg
  • Richard. H Fischer 13. Oktober 2008, 23:53

    Wunderbar, Helga. Ist zwar alles Unkraut, aber das macht Australien - auch in allen anderen Farben - so bunt. Lieben Gruß, Richard
  • Brigitte Lucke 13. Oktober 2008, 14:47

    Das Foto macht Lust auf Urlaub. Schöne Bild- und Farbgestaltung.
    Gruss Brigitte
  • Tanjung-Pinang 13. Oktober 2008, 13:26

    Sehr hübsch mit den gelben Blümchen !
    Gefällt mir.
    lg monika