Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Matthias von Schramm


Premium (World), Hamburg

Kommentare 19

  • Gerd Scheel 21. Juni 2019, 13:53

    Hat als Startseitenbild ja
    nochmal Aufmerksamkeit bekommen,
    Mal sehen, wie es weiter geht.
    Gruß
    Gerd.
  • Lutz Klapp 21. Juni 2019, 12:50

    Mütze total überbelichtet. Auch sonst kann für mich das Bild nicht überzeugen. Gruß Lutz
  • ClausVonAachen 20. Juni 2019, 22:51

    Perfekter Schnappschuss, echt super ????
  • Zwei AnSichten 20. Juni 2019, 7:50

    richtig gut !
    lg Ingrid
  • Ralf Brinkmann 20. Juni 2019, 7:37

    Sehr gut getroffen!
  • Hotzenwäldler 20. Juni 2019, 7:05

    ..von der Symbolik her wäre doch ein Freitag an diesem Platz nicht sinnvoller?
    Georg
  • UK-Photo 20. Juni 2019, 6:53

    Klasse Portrait, sehr ausdrucksstark! LG Uli
  • UK-Photo 20. Juni 2019, 6:52

    Etwas weniger Hype wäre hilfreicher. Ich bin immer skeptisch, wenn alle wie die Lemminge hinter einer neuen "Mode"-Erscheinung hinterlaufen. Innehalten ... und kritisch nachdenken ... überprüfen ... und dann entschlossen handeln ... der Umwelt zu Liebe!! LG Uli
    (Bin, was Schule schwänzen angeht, Lindner-Fan!!)
  • Photomann Der 2. März 2019, 10:47

    Klasse Portrait von ihr!
  • Hotzenwäldler 1. März 2019, 20:04

    Hatte damit gerechnet, dass du vor Ort warst.
    Starke Person mit Visionen, Respekt.
    Georg
  • G Goldbach 1. März 2019, 19:59

    Ein starkes Portrait eines starken Mädchen!

    Gruß Guido
  • Micki Schmit 1. März 2019, 19:06

    Wir haben auf Erde Überbevölkerung, ist das Greta überhaupt bewusst.
    Sie möchte eine bessere Welt für Ihre Kinder. Sehr wahrscheinlich
    auch alle die andere Junge Leute die mit demonstrieren, genau so denken.
    Das kann nicht gut gehen, alle neu kommende Menschen werden noch mehr Energie brauchen und da durch noch mehr Mutter Erde schaden einrichten.
    Selbst Ihre rum reisen durch die Welt, richtet sie selbst schaden ein. Eins reden, falsch handeln.
    Begreife ich nicht.
    Gruß Micki
    • Photomann Der 2. März 2019, 16:48

      Du willst also ernst genommen werden?
      Vielleicht ist es da hilfreich sich von Cliches zu lösen. Alt, jung, dumm, schlau. Meiner Erfahrung nach gibt es es alles und nichts und aber Milliarden Variationen zwischen drin.
      Ich denke das Problem was die jungen Leute hier ansprechen ist, dass die Menschen in Politik und Wirtschaft ihre Verantwortung wahr nehmen und ihre Macht dazu nutzen etwas zu tun bei den Themen Umweltschutz, Klima und damit etwas für unsere eigene Spezies Mensch.
      Und wenn das effektiv getan wird dann wird auch etwas gegen deine von dir angesproche Überbevölkerung getan.
      Ein Problem dabei ist wohl der schon viel zu lange existierende überbordende Kapitalismus, dem Umweltschutz solange er nicht sofort Geld bringt, völlig egal ist und damit die Schere zwischen arm und reich weiter auseinander geht. Und die ärmsten der Armen haben schon immer die Lösung von vielen Kindern gewählt um zu überleben.
    • Micki Schmit 3. März 2019, 20:50

      Danke für Film „Mythos Überbevölkerung“, sehr gut gemacht.
      Begeisterte Grafik Professor Hans Rosling ist sehr gut. Die Grafiken sind sehr gut und überzeugend. Wenn die Afrika 4 Milliarden Menschen erreicht hat, werden die Menschen Fahrräder nur zum Sportliche und Gesundheitlichen Förderung benutzen. Die Chinesen beteiligen sich jetzt schon sehr stark mit Investitionen und Infrastruktur Ausbau in Afrika. Ob Afrikanische Natur darunter leiden wird?
      Lebens Qualität steigt = Konsum steigt = Entsorgung steigt, Energie steigt, Klimawandel ist vorprogrammiert...
      Waschmaschine abschaffen von Hand waschen...
      Hier in FC lese ich sehr oft, wie sich Naturfreunde sorge machen über Gletscher schmelzen und Eisbären. Alle protzen mit Bildern die gemacht worden sind unter große Reiße Aufwand mit Flugzeug oder dem Schiff. Wo ist da Bewusstsein für Umwelt?
      Alpen Länder überlegen wie die Tourismus Ansturm bremsen sollen. Zu viele Menschen reisen, sich bewegen.
      Ja, „die Welt ist besser als wir glauben“...
      Möchte ich erfahren wer schafft die Waschmaschine ab?
      Ich noch nicht, besser der Nachbar...
      Na ja, in ein paar Jahren bin ich auch Tod, dadurch mache ich Platz für weitere Generationen.
    • Zockel 20. Juni 2019, 6:33

      (at) Micki Schmitt:
      Also weiterhin konservativ wählen, die Wirtschaft wird es schon richten !!!!!!!