Grenzstein  von 1659 auf dem Eggekamm zwischen Füstbistum Paderborn /  Fürstentum Lippe

Grenzstein von 1659 auf dem Eggekamm zwischen Füstbistum Paderborn / Fürstentum Lippe

1.282 0

Gisbert Tegethoff


Premium (Pro), Bad Driburg

Grenzstein von 1659 auf dem Eggekamm zwischen Füstbistum Paderborn / Fürstentum Lippe

1659 begann die Grafschaft Lippe und das Fürstbistum Paderborn (Hochstift) den Grenzverlauf im Eggegebirge, ein Teil des südlichen Teutoburger Waldes, mit Grenzsteinen zu markieren; 1789 wurde Lippe zum Fürstentum erhoben und 1802 erfolgte die Auflösung des Fürstbistums Paderborn durch die Besetzung des Gebietes durch Preußen

Kommentare 0