Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Graukresse (Berteroa incana)

Graukresse (Berteroa incana)

829 1

Graukresse (Berteroa incana)

Für mein diesjähriges Projekt, "Fotografiere auch mal am Schuttplatz oder am Straßenrand, alles hat seinen Platz in der Artenvielfalt".

Die Graukresse ist eine ein- oder zweijährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 20 bis 80, in seltenen Fällen auch bis zu 110 Zentimetern erreicht. Sie ist graugrünfilzig mit Sternhaaren bedeckt. Es wird ein einzelner oder einige wenige Stängel gebildet, die aufrecht stehen und sich häufig verzweigen.
Es ist absolut keine spektakuläre Blüte, aber sie ist dermaßen widerstandsfäfig, dass man auch sie mal ablichten sollte.
An der Basis der Staubblätter wird Nektar abgesondert. Bestäuber sind Schwebfliegen, Bienen und Schmetterlinge.

Exif
Kamera Canon EOS-1D Mark IV
Objektiv EF100mm f/2.8L Macro IS USM
Blende 8
Belichtungszeit 1/25
Brennweite 100.0 mm
ISO 200
(längste Kante 3898pixel=20% Beschnitt)
LED-Ausleuchtung

### 20190809_105_BEA ###

Kommentare 1

Informationen

Sektion
Ordner Blütenmakros
Views 829
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS-1D Mark IV
Objektiv EF100mm f/2.8L Macro IS USM
Blende 8
Belichtungszeit 1/25
Brennweite 100.0 mm
ISO 200

Gelobt von