Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Graugans, fliegend, 3. Versuch - irgendwann klappt's...

Graugans, fliegend, 3. Versuch - irgendwann klappt's...

624 3

Frank P aus D


Free Mitglied, NRW

Graugans, fliegend, 3. Versuch - irgendwann klappt's...

D100, Sigma 135-400, Stativ. Leider ziemlich verschattet.

Kommentare 3

  • Erika Und Bernd Nommensen-Steenfatt 22. März 2003, 7:47

    Wenn der AF nicht mithalten kann,nimm manuellen Focus.Das geht bessser,als man denkt.Ich habe damit REIHER und GÄNSE im Flug fotografiert mit dem 500er Tele und Blende 8,1/1000 SEK,640 ISO...denn der AF der D-100
    hat doch ganz schöne Probleme....manuell geht es gut nur 40 % Ausschuss...
    Grüsse: Bernd
  • Leo Sch. 21. März 2003, 21:02

    Einige Tips Frank, sofern Du das nicht schon anwendest.
    Bei der D100 den Focus auf C stellen.
    Die Verschlusszeit an der Kamera voreinstellen (kurze wegen Verwackelungsgefahr).
    Wenn nötig ISO Zahl nach oben.
    Auf Mittenbetonte Belichtungsmessung stellen.
    Gut Licht Frank
    Gruss Leo
  • Nitewish I 21. März 2003, 19:40

    Wenn ich Deine Flugbilder mit meinen vergleiche ... dann kann ich Dir nur neidvoll meinen Glückwunsch aussprechen ... Die Schärfe ist noch nicht perfekt, das mit dem Schatten hast Du ja selbst schon geschrieben. Es rauscht ein bisschen, aber ich denke, Du bist auf dem besten Weg!
    Viele Grüße, Ute