Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Grashüpfer im Grünen

Grashüpfer im Grünen

172 1

knobi666


Free Mitglied, Mitterkirchen

Kommentare 1

  • Heike E. Müller 19. August 2011, 14:42

    Wunderschöne Naturaufnahme!
    ************************************

    Horrorgeschichte

    Es lebte gut versteckt im Heu,
    es war kaum zu entdecken,
    ein Tierchen - schüchtern, voller Scheu.
    Doch fand man es, erweckte neu
    das Tierchen einen Schrecken.

    Wie viele Schrecken hat das Tier.
    Das war die große Frage.
    Man rätselte: Wahrscheinlich vier.
    Man suchte eins - im Heurevier.
    Das Suchen war 'ne Plage.

    Das kleine Tierchen nahm Reißaus
    mit vielen Artgenossen.
    Sie querten Wüsten mit Gebraus.
    Sie hielten Rast bei jedem Haus
    und fraßen grüne Sprossen.

    Doch einige, die kehrten um.
    Im Heu sind sie der Schrecken.
    Ich frage mich schon lang warum,
    benennt man dieses Tier so dumm?
    Was mag dahinter stecken?

    (Roman Herberth)

    Lieben Gruß ~ Heike ~

Informationen

Sektion
Views 172
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX Optio 450
Objektiv ---
Blende 4.6
Belichtungszeit 1/201
Brennweite 39.0 mm
ISO 160