Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
graffiti animalis #3

graffiti animalis #3

766 64

Foto-Graf ICH


Free Mitglied, Berlin, Prenzlauer Berg

graffiti animalis #3

Soundtrack: Kermit - It's not easy being green
- Danke,.ina .-lein! -

Kommentare 64

  • Herr F. aus Hamburg 28. Januar 2005, 14:55

    oz
  • Foto-Graf ICH 3. Oktober 2004, 18:00

    @Ver Wandlung: Vielleicht hättest du es bei dem latainischen Satz belassen sollen...oder zumindest erklären, was du damit sagen wolltest. Dass du nicht versuchst, dich verständlich zu machen, das gefällt mir nicht.
  • Kerl Marx 3. Oktober 2004, 17:47

    @Ich,
    Nun beruhig Dich wieder und prob nicht immer den Aufstand der Anständigen und Selbstgerechten.
    Ich habe doch nur unter Deinem Bild einen lateinischen Satz geschrieben, was für Folgen solch ein Satz auslösen kann, eine neue aber auch schöne Erfahrung.
    Nun trink Dir einen und bleib weiter einfach, das gefällt mir.
  • .ina. 3. Oktober 2004, 12:41

    ich finde das Lied passt nach dieser Diskussion noch viel besser. (o:
  • ber ni 3. Oktober 2004, 10:18

    ohne das miteinander der menschen aller bildungschichten kann die gesellschaft nicht funktionieren.

    leider versteht das so mach kopfgesteuerte mensch nicht wirklich und verhält sich entsprechend.
  • Foto-Graf ICH 3. Oktober 2004, 9:41

    @Ver Wandlung: Mir fällt auf, dass dir ziemlich oft etwas auffällt, was einem normalerweise nur auffallen kann, wenn man so groß ist, dass man den Überblick schon wieder verloren hat, weil dunkle Wolken die Sicht einschränken.
  • Kerl Marx 3. Oktober 2004, 7:51

    Die Erfindung der sog. "Einfachen Leute" war für die sog."Hochintelligenten Arschlöcher" eine wahrhaft göttliche Erfindung.
    Ohne sie gäbe es beide nicht.

    Desweiteren fällt mir auf, dass sich die sog. "Einfachen Leute" auffallend und permanent über Alkohol unterhalten.

    Und ich füge weiterhin an, dass die sog. "Kleinen Leute" in der Geschichte der Menschheit immer eine ziemlich unrühmliche Rolle gespielt haben.

    Trotzdem wünsche ich der trauten Runde einfacher Leute einen sonnigen Sonntag.
  • ber ni 2. Oktober 2004, 20:13

    oder so ;-)))
  • Foto-Graf ICH 2. Oktober 2004, 20:11

    Ich halt dann mal jetzt meine Klappe, genug geredet! Ich klimper jetzt ein bißchen auf meiner Gitarre und vielleicht sing ich auch was: "Silence is Golden" oder so. ;-))
  • ber ni 2. Oktober 2004, 20:00

    kate, du hast es erfasst.

    mit wenigen worten auf den punkt kommen.
    und zwar so, dass jeder es versteht.

    60% aller kommunikation wäre überflüssig, wenn nicht jedes noch so einfache problem einfach zerredet würde.
  • just moments 2. Oktober 2004, 19:54

    Also wenn ich in einfachen Worten auch noch was zur Diskussion beisteuern darf ...
    Ich liebe all die Menschen, die mit wenigen einfachen Worten große Zusammenhänge so simpel schildern,
    das selbst ich als „einfacher“ Mensch diese verstehen und annehmen kann. So was nenn ich dann wahre Grösse und Philosphie (oder Philosofie ... oder ... aber dat is wieder ein anderes Problem, das mit Rechtschreibung und Reformen und und und zu tun hat ;) )
  • Birgit W. 2. Oktober 2004, 19:52

    @"DU": Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich jetzt sagen, dass es Männern ja oftmals sowieso lieber ist, wenn Frauen nicht so gebildet sind;-) Zu denen gehörst du ja zum Glück nicht;-)))
  • Foto-Graf ICH 2. Oktober 2004, 19:46

    @Berni: Ich habe gerade eine zweiwöchige alkoholfreie Phase hinter mich gebracht...es ist schon schlimm, wie man an das Zeugs gewöhnt ist, aber bis zum Vollrausch habe ich es noch nie geschafft...dafür bin ich wohl doch zu diszipliniert.
    @Birgit: Mir biste gebildet genug! ;-))
  • Birgit W. 2. Oktober 2004, 19:44

    @Bernie: Dann passt du sicher gut in unsere Runde;-) Wir passen auch auf, dass es beim zweiten Bier bleibt;-)
  • Birgit W. 2. Oktober 2004, 19:42

    @"DU": Dann hat Herr Ver Wandlung wohl doch recht und ich muss mich bilden;-))) Das Gespräch mit dir habe ich nämlich alles andere als wirr empfunden;-))) Da mir aber Bernies Definition gefällt, bleibe ich lieber ein einfacher Leut;-)))