Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Gradierwerk Bad Kösen

Gradierwerk Bad Kösen

2.718 1

Jeannette F.


Free Mitglied, Hessen

Gradierwerk Bad Kösen

Die historische Saline in Bad Kösen ist einmalig. Im 18. Jahrhundert wurde mit großem Aufwand eine hölzerne Anlage zur Kraftübertragung erbaut, die damals eine technische Sensation darstellte. Vom Wasserrad einer Mühle an der Saale wurde über ein hölzernes, 180 m langes so genanntes Kunstgestänge, die Wasserkraft mechanisch zum Solschacht übertragen. Dieser liegt auf einem Berg und pumpte mit der von der Saale übertragenen Kraft aus einem 175 m tiefen Schacht die 5-prozentige Salzsole in das untere Becken des Gradierwerks. Dort wurde mittels eines weiteren Gabelgestänges eine Pumpe angetrieben, welche die Sole nochmals auf das 20 m hohe Gradierwerk hob.
Auch das Gradierwerk selbst stellt mit seinen riesigen Maßen von 320 m Länge und 20 m Höhe eine Besonderheit dar.


Quelle: www.quermania.de

Kommentare 1

  • 3ème oeil 25. Oktober 2008, 19:55

    Intressant zusammen gestellt, das muss sicher ganz Intressant sein dort ein Besuch zu machen, Danke für die Infos.
    Wünsche dir und der Famile ein schönes WE
    gglg Jérôme