Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.258 8

André Thissen


Pro Mitglied, Moers

Goldschächtchen

Unter diesem Namen war der Schacht 4 des Bergwerk Rheinpreußen, in Moers-Hochstraß, bei der Belegschaft auch bekannt.
Nach Teufbeginn am 15.09.1900 wurde zwischen 1904 und 1962 hier Kohle gefördert und bis zur endgültigen Stilllegung Rheinpreußen´s im Jahr 1990, diente er noch als ausziehender Wetterschacht.
Heute beheimaten grosse Teile der Tagesanlagen, wie Waschkaue, Mannschaftsgang, Schachthalle, Werkstätten, usw eine der grössten Discotheken in NRW, das PM in Moers.

Kommentare 8