Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Goldmädchen im Schnee

Goldmädchen im Schnee

1.709 23

A. Lötscher -Bergjäger-


Pro Mitglied, Graubünden

Goldmädchen im Schnee

So langsam haben sie es überstanden.... sofern es nicht nochmals eine Ladung Schnee gibt.

Kommentare 23

  • manfred.art 11. April 2019, 7:53

    ein wunderschönes bild,  brilliant die lichtverhältnisse... diese gleichmässigkeit!!  dir einen lieben gruss,  manfred
  • emen49 12. März 2019, 22:16

    Ganz wundervoll dieses schöne Licht, auch die Bildgestaltung ist vom Feinsten!
    Viele Grüße
    Marianne
  • Eifeljäger 12. März 2019, 20:30

    In einem schönen Licht hast du das Mädel am Waldrand erwischt.
    Gruß, Franz
  • Max Daberger 11. März 2019, 19:34

    Sehr schön der Blick zurück ! Quali , Bildgestaltung,besser gehts nicht.
    LG-Max
  • MWB-photo 5. März 2019, 19:22

    Schön mit dem Licht-Schattenspiel auf dem hübschen Reh. Bald wird's auch Frühling bei Euch oben:-)
    LG Margrit
  • Homa 5. März 2019, 15:08

    Großartig, ein Wildlife-Bild von dir, so wie ich es mag. Das Reh-Mädchen im Schnee hast Du wunderschön abgelichtet.
    LG Horst
  • catweazle99-Tierfotografie 5. März 2019, 8:45

    klasse hast Du sie bei dem schönen Licht in bester BQ erwischt
    lg K-Heinz
  • Dieter Herr 5. März 2019, 8:35

    Na ja, bei euch in den Bergen wird der letzte Schnee noch nicht gefallen sein. Selbst hier ist es heute Morgen wieder überzuckert.
    Allerdings geht es  mit riesen Schritten Richtung Frühling.
    Deine Rehgeis macht sich besonders gut  im Schnee, bei sehr schönem Licht. Dieter
  • Rainer Armbruster 5. März 2019, 6:54

    Tolles Licht.
    Das Foto hat einen schönen natürlichen Charakter.
    LG Rainer
  • Clemens Kuytz 4. März 2019, 23:33

    Fantastisches Licht-/Schattenspiel
    lg clem
  • brome 4. März 2019, 22:29

    Beinahe sehnsüchtig scheint ihr Blick zurück ins Tal zu zeigen, wo es sicherlich schon weniger Schnee hat als hier oben. Ein zwar schönes aber trauriges Bild, wie mir scheint.
    [ Du fotografierst immer noch mit Nikon? Vielleicht hast Du nun `ne Bridge, weil Du keine weiteren Angaben mehr preisgibst?  ;-))  ]  GLG, Uwe
  • Kraichgau-Natur-Photo 4. März 2019, 22:22

    ... was für ein Blick ... 
    Andy, das „Goldmädel“ hast du einfach nur herausragend in Szene gesetzt!
    Ne traumhafte Aufnahme! 
    Lg alex und ira
  • Andreas E.S. 4. März 2019, 22:10

    Die Ricke sieht gut aus. Besonders schön finde ich, dass sie vor dem dunklen Hintergrund steht. Sind denn in deinem Revier viele Schneeopfer zu beklagen ?
    LG  Andreas
    • A. Lötscher -Bergjäger- 5. März 2019, 7:49

      Hallo Andreas
      In den Regionen mit den grössten Schneemengen hat es sehr viel Fallwild gegeben. Viele treibt es auf die Strasse oder Bahnlinie, weil sie dort ringer vorwärts kommen oder Streusalz lecken, und dann werden sie von der Bahn oder den Autos überfahren. Daneben gibt es bei diesen grossen Schneemengen vermehrt Wolfsrisse, so wie in meiner Region.
      LG Andy
  • Erika Avery 4. März 2019, 19:59

    So wunderbar zeigst du eine Welt die ich nie kennen lerne werde. Ganz toll!
    Liebe Grüsse - Erika
  • Lemberger 4. März 2019, 18:59

    das mädel hat dich voll im blick.
    das ist auch wieder eine tolle naturaufnahme.
    lg mh

Informationen

Sektionen
Ordner Rehe
Views 1.709
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D500
Objektiv AF-S Nikkor 200-500mm f/5.6E ED VR
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 330.0 mm
ISO 200