Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

1.305 6

Udo Krüger


Premium (Basic), Troisdorf - Spich/ Bonn-Rhein-Sieg

Gold Souk Dubai

Canon 5D Mark 3. EF 17-40 L IS USM

Immer wieder wird Dubai als "Glitzerwelt" beschrieben. Zwar glitzert es überall, aber das einzig wahre Glitzern kann man nur im Gold-Souk des Stadtteils Deira erleben. Zu recht hat dieser Souk auch den Beinamen "City of Gold" bekommen, denn alles, was man hier sieht, ist pures Gold, und zwar in solchen Mengen, dass der Besucher des Souks regelrecht davon erschlagen wird.

Dubai importiert Gold aus aller Herren Länder, allein in den ersten neun Monaten im Jahre 2008 waren es an die 470 Tonnen. Ein nicht unerheblicher Teil davon wandert in den Gold-Souk und der Rest in die benachbarten Einkaufszentren "Gold Land", "Gold Centre", "Al-Raas Centre" und das "Gold House", wo sich die Goldhändler niedergelassen haben. Und vom Einkauf solch großer Mengen profitiert auch der Urlauber, denn dadurch sind die Goldpreise in Dubai so niedrig. Gold wird im Souk nach Tagespreis und Karat berechnet und ist immer von bester Qualität.

Kommentare 6