Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Goetheanum mit lärmender Dorfjugend

Goetheanum mit lärmender Dorfjugend

1.207 2

Buegelpresse


Free Mitglied, Arlesheim

Goetheanum mit lärmender Dorfjugend

Die Anekdote dazu:
kürzlich war hier einer der letzten überwältigenden Sommertage. Als (fotsetzung folgt, mein Sohn plärrt gerade...)
Also entschloss ich mich, den Bluthügel zu erklimmen und ein hübsches Foto vom "Goethe-Ahnung" (Zitat Anton) zu knipsen. Aber, passend zur Umgebung, wussten verborgene Kräfte dieses kitschige Foto zu verhindern. Zunächst schlichen zwei alte Herrschaften mit unglaublicher Langsamkeit den Weg aufs Gebäude zu. Eine der beiden, des Laufens müde, rollte auf einem dieser Einkaufs- Elektrodreiräder. Die Dinger sind so hässlich, dass ich keines davon auf einem Foto haben wollte. Nun blieb eben genau dies der beiden genau vor dem Eingang stehen, während sich die andere ins Innere des Gebäudes verkrümelte, wahrscheinlich um herauszubekommen, wo man mit diesem Moped rein kann. Des Wartens müde machte sich die motoriesierte selber ein wenig auf den Weg und wurde halb von den Hecken verdeckt. Ich selber runter auf die Knie: Perfekt, das Moped war unsichtbar. Jetzt müssten nur noch die Touris vom Balkon verschwinden... Als sie es dann auch irgendwann taten, drückte ich meinen Finger selbstbewusst auf den Auflöser, als die einzige Miniaturwolke am Himmel die Sonne verfinsterte. Ich habe geschimpft, wie ein Rohrspatz. Fünf Minuten später kam das Licht zurück. Ich hob die Kamera zum Auge, genau als die besagte Dorfjugend mit Mountain- Bike und Ghetto- Blaster scharf vor dem Eingan bremsten und sich auf den Treppenstufen niederließen, wahrscheinlich um als echte Schweizer die sektiereischen Nachkommen des Eigentümers zu provozieren. Da ich wusste dass ihnen das zwar einerseits nicht gelingen würde, sie es aber trotzdem versuchen würden, war mir klar, dass DIE nicht so schnell verschwindetetn.
So entschloss ich mich für diese Variante, ist wenigstens daurch mit einem inhaltlichem vermeintlichenKontrast versehen, wenn auch ungewollt. Sonst wäre die Sonne hinter den Hügeln hinter mir verschwunden gewesen.

Kommentare 2

  • Buegelpresse 30. September 2009, 21:06

    @Rainer:
    Nein, die Farben stimmen natürlich nicht.
    Erstens ist das eingescannt, das Original sieht natürlich phantastisch aus.
    Zweitens haben Deine Monitoreinstellungen wahrscheinlich nichts mit meinen gemeinsam.

  • Rainer Flemming 23. September 2009, 21:11

    Hallo Buegelpresse,
    stimmen denn hier die Farben? MIR zu flau und von dem LÄRM nicht zu sehen.
    VG Rainer