Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
504 5

Heinrich Hüseman


Basic Mitglied, Nordhorn

Göhrde

Die Schlacht an der Göhrde fand am 16. September 1813 auf dem Gebiet des heutigen Staatsforst Göhrde statt, der 1813 zum Kurfürstentum Braunschweig-Lüneburg ("Kurhannover") gehörte. Das ehemalige Schlachtfeld liegt im Grenzgebiet der heutigen Landkreise Lüneburg und Lüchow-Dannenberg zwischen den Orten Oldendorf an der Göhrde und Göhrde. Die Schlacht war Teil der Befreiungskriege gegen die Franzosen-Besatzung.

Kommentare 5

  • J A Y B E E 24. September 2009, 22:05

    Hi Heinrich,
    vor allem diese Tonung unterstreicht das Ganze, stillgestanden! Augen links! Augen geradeaus!
    Gruß Jürgen
  • Antje Görtler 22. September 2009, 21:26

    Obwohl ich ja eine bekennende Farbfanatikerin bin, finde ich für diese Serie die schwarz-weiß Umsetzung passender. Gefallen mir sehr, allle Bilder der Reihe.
    LG Antje
  • Black Sight 21. September 2009, 23:03

    Wunderschön ,ein klasse Bild mit einem interessanten Text .
    Die ganze Serie ist dir richtig gut gelungen .
    Klasse Arbeit .
    LG Kid
  • Berit Seiboth 21. September 2009, 19:33

    Ein gelungenes Foto von der Preußischen Kavallerie. Mir persönlich gefällt die Sepiafärbung nicht so gut, da dabei die schöne Uniform kaum zur Geltung kommt.
    @Michaele
    Das sind Preußen und bei der dieser Schlacht waren die Franzosen zahlenmäßig stark unterlegen und haben daher die Schlacht auch verloren.
    LG Berit
  • Michaele Spang 21. September 2009, 15:56

    Haben die Franzosen sogar Frauen zum Kriegsdienst eingezogen? Kein Wunder, dass sie mit dieser Übermacht gewonnen haben!
    Szene gut festgehalten!
    LG Michaele