Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.920 37

Roland Krinner


Free Mitglied, München

//Goðafoss

.
.
.

Goðafoss, Norðurland eystra, Island, 04.09.2012

Auf dem Weg von Grímsstaðir nach Skagafjörður bin ich noch am Goðafoss vorbei gekommen. Er liegt direkt an der Ringstraße und ist nicht zu verfehlen. Es war etwas bewölkt aber in schwarz/weiß kann man die Strukturen dennoch schön rausarbeiten. Das Wasser des Skjálfandafljót stürzt hier über einer Breite von ca. 30 m etwa 12 m in die Tiefe.
Der Sage nach soll der Gode Þorgeir um das Jahr 1000 n. Chr. nach der beschlossenen Übernahme des Christentums als Staatsreligion die letzten heidnischen Götterbilder in den Goðafoss geworfen haben. Daher der Name (= Götterwasserfall).

Kamera: Nikon D3s
Objektiv: Nikon AF-S Nikkor 16-35mm 1:4G ED VR

Schneider-Kreuznach B+W Graufilter 64x F-Pro 106

.
.
.

http://16-35.com

Kommentare 37

  • pinkpanther08 1. Juni 2013, 11:30

    Wahnsinns Bild das in sw wirklich klasse wirkt!
    LG Silvia
  • Brigitte Specht 16. Februar 2013, 13:50

    .....auch sehr schön in dieser Perspektive....!
    L.G.Brigitte
  • M. Paris 8. Februar 2013, 20:38

    Einfach toll! Wenn ich deine Island-Fotos sehe, weiß ich, dass ich bald wieder nach Island fahren muss. Deine Fotos haben etwas Magisches.
    LG Marion
  • Ramona Goßner 26. Dezember 2012, 16:43

    Wow, echt super beeindruckend!

    Island is der Wahnsinn
  • CPPHOTO 23. Dezember 2012, 16:55

    die besten Fotos der Wasserfälle sind oft ohne Sonnenschein

  • F.T.Sylphide 5. November 2012, 4:54

    A wonderful pic. B&W emphasizes this strong nature... I love it ! ;-)))
    F.T.S.
  • MatthiasBuchholz 19. Oktober 2012, 11:15

    Godafoss in Island, sehr schöne Aufanhme !!!

    Beste Grüße,
    Matthias
  • Hans Sch. 1. Oktober 2012, 19:43

    Bearbeitung in SW ist dir bestens gelungen. Das Wasser wirkt sehr dynamisch. Habe den Eindruck, dass ich den Wassernebel fast aufsteigen sehe.
    Gruß Hans
  • Jürgen Guhlke 23. September 2012, 19:48

    Tolles Motiv, einfach nur schön und natürlich klasse fotografiert.
    MfG
    Jürgen
  • Ramona Rothe 23. September 2012, 19:15

    super schönes Foto, wirkt toll in S/W, hattest du einen schönen Standort
    VG Ramona
  • uju 23. September 2012, 11:47

    kunst-volle Bilder offerierst du uns.
    Grosse Klasse
    Gruss, Uwe
  • Ilse Rehn 22. September 2012, 23:36

    ein grandioses Naturschauspiel, in S/W und mit der langzeitbelichtung sieht es besonders dramatisch aus,
    glg.Ilse
  • Roland Krinner 22. September 2012, 21:55

    @Panasonikon,

    daran habe ich noch gar nicht gedacht. Wäre sicher möglich gewesen. Aber wenn ich mir später Aufnahmen von Orten ansehe, die ich besucht habe, bemerke ich oft verschiedenste Blickwinkel die ich nicht bedacht oder für interessant empfunden habe.

    So lernt man dazu denke ich, wenn man sich damit auseinander setzt. Danke für die Anregung.

    LG
  • Evelin Ellenrieder 22. September 2012, 17:31

    Fantastisch aufgenommen. Island ist faszienieren, vor einigen Jahren war auch ich einmal dort.
    VG Evelin
  • Uwe Schmidt 3 21. September 2012, 21:54

    Ich bin ja ein kritischer Geist: Aber das ist erste Sahne in Sachen Belichtung!

    VG Uwe

Informationen

Sektion
Views 1.920
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D3S
Objektiv AF-S Nikkor 16-35mm f/4G ED VR
Blende 11
Belichtungszeit 0.8
Brennweite 16.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten