Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
511 3

Uwe Sauerland


Basic Mitglied, Moabit

Glyphen

Ich gestehe, dass ich kein Wort Chinesisch verstehe und die
Glyphen hier etwas aus dem Zusammenhang gerissen habe.
Sie befanden sich halt in Augenhöhe. Diese Schriftzeichen
befinden sich an der Fassade des Teehauses „Berghaus zum
Osmanthussaft” im „Garten des wiedergewonnenen Mondes”
in Marzahn.

Formatwinkel 50° · 28mm · F4 · 1/60s (3)

Kommentare 3