Glockenturm Iwan der Große - Kreml

Glockenturm Iwan der Große - Kreml

4.194 28

TOMO11


Premium (Pro)

Glockenturm Iwan der Große - Kreml

Der Turm ist mit 81 m Höhe das grösste Bauwerk im Moskauer Kreml. Dieser Turm wurde zwischen 1505 und 1508 für die in unmittelbarer Nähe stehenden Erzengel-Michael-Kathedrale, Mariä-Entschlafens-Kathedrale und Mariä-Verkündigungs-Kathedrale gebaut, die keine eigenen Glockenstühle haben. Insgesamt beinhaltet der Glockenturm samt Anbauten heute 22 Glocken, die im Zeitraum vom 16. bis zum 19. Jahrhundert gegossen wurden. Erhebliche Zerstörungen erlitt das Ensemble Iwan des Großen während des Krieges gegen Napoléon im Jahre 1812. Es endete mit der Sprengung des Turmes und der massiven Beschädigung der umliegenden Gebäude. Am Fusse des Turmes sieht man die Zarenglocke die 1735 gegossen wurde und nie zum Einsatz kam. Ihr Gewicht beträgt 201.924 kg und gehört damit zu den größten Glocken weltweit. Beim Entfernen aus der Gussgrube brach ein 11.500 kg schweres Stück aus, welches auch noch bei der Glocke zu besichtigen ist.
Wünsche Euch ein schönes Wochenende.
LG Thomas

Kommentare 28

  • Blula 12. Januar 2021, 9:03

    Das Foto zeigt die ganze Pracht dieses Gebäudes.
    Unvergessen bleibt mir ein Rundgang über das Kremlgelände in den 70iger Jahren. Damals waren da vergleichsweise noch recht wenig Touristengruppen zu sehen, wie Du Dir denken kannst. Und so frei bewegen durften wir uns auch nicht. Wir mussten alle brav unserm "Führer" folgen.  Als ich mich einmal ein paar Meter entfernte, um einen besseren Kamerastandort zu bekommen, wurde ich sofort von der schrillen Trillerpfeife eines Wächters zurückgepfiffen. Den Pfiff "höre" ich heute noch. Er ging mir durch Mark und Bein !!
    LG Ursula
    • TOMO11 12. Januar 2021, 11:40

      Das kann ich mir gut vorstellen. Zu Zeiten des Kalten Krieges war das sicher eine ganz besondere Reiseatmosphäre.
      LG Thomas
  • Träumereien 6. Dezember 2020, 22:25

    Schöne Ansicht aus guter Perspektive und eine interessante Info. LG Brigitte
  • Karl-J. Gramann 3. Dezember 2020, 14:33

    das ist schon alles beeindruckend was man dort im kreml sieht....
    schöne perspektive....gefällt mir. vg karl
  • Alexandra Schuh 30. November 2020, 11:18

    Sehr schön! Der Anblick ist großartig!
    Liebe Grüße
    Alexandra
  • Maud Morell 28. November 2020, 18:36

    Eine schön von dir gezeigte Architektur und danke für den Text.
    LG von Maud
  • Hans-Peter Möller 28. November 2020, 17:01

    Ein Architekturfoto vom Feinsten.
    Sehr schönes Motiv.
    Gruß
    Hans-Peter
  • Doris Wepfer 26. November 2020, 9:46

    Ich war noch nie da, die Geschichte muss sehr eindrücklich sein. Gutes Bild und danke für die Doku. LG doris
  • Ursula Schütt 23. November 2020, 15:37

    Ich war am 1. Januar 1992 im Kreml, es war der Zerfall
    der Sowjetunion, die Eindrücke habe ich noch heute im
    Kopf, schön den Glockenturm zu sehen, feine Aufnahme.
    LG Ursula
    • TOMO11 23. November 2020, 17:01

      Danke Ursula, wir waren 2012 dort und da war der westliche Einfluss schon sehr deutlich zu merken. Nicht nur beim Individualverkehr sondern auch bei den Preisen in Restaurants und in den Luxusboutiquen von Moskau im Kaufhaus GUM.
      LG Thomas
  • Blula 23. November 2020, 6:09

    Ein ausgezeichnetes Foto ist das, welches bei mir Erinnerungen weckt an eine Moskau-Leningrad-Reise im Jahre 1979 (!). Sie wird mir immer in Erinnerung bleiben. Ja, und da habe ich auch hier gestanden. Kreml-Besucher waren damals noch rar.
    LG Ursula
    • TOMO11 23. November 2020, 11:31

      Ja , das waren noch exklusive und wenig bereiste Länder zu Zeiten des Kalten Krieges. Das war sicher ein besonderes Erlebnis, zumal damals der westliche Einfluss noch nicht so vorhanden war und sich im Stadtbild kaum niedergeschlagen hat.
      Danke für Dein Interesse.
      LG Thomas
    • Blula 28. November 2020, 22:30

      Richtig, das war zu jener Zeit eine richtig spannende Reise. Ich möchte sie nicht missen !
  • JUAN DE DIOS VÍLCHEZ PÉREZ 22. November 2020, 22:07

    Una excelente imagen de arquitectura. Saludos
  • Willi W. 22. November 2020, 19:02

    Aus einer tollen Perspektive und mit einer guten Info präsentiert. Klasse.
    Liebe Grüße Willi
  • Linda S. aus E. 22. November 2020, 10:25

    Hätte nicht gedacht das die Ursprünge dieses faszinierenden Gebäudes soweit zurück liegen. Sehr gut fotografiert und dokumentiert!
    LG Linda
  • Jakob F. 21. November 2020, 8:37

    Sehr interessante Info zum Bild.
    Grüße Jakob
  • Ingrid Ben 21. November 2020, 8:09

    Immer wieder toll Aufnahmen von Orten zu sehen, wo man (leider) noch nie war, ist soz. ein kleiner Ersatz. Trotz trüben Wetters eine gelungene Aufnahme.
    LG Ingrid
    • TOMO11 21. November 2020, 12:01

      Wir hatten noch Glück, denn 1 Stunde vorher hatte es noch leicht geregnet. gegen Mittag kam dann die Sonne wieder zum Vorschein.
      LG Thomas
  • redfox-dream-art-photography 20. November 2020, 23:13

    Sehr interessante Aufnahme und Infos.
    Lustiger Name. :-)
    Schon unglaublich, wenn man den Test liest....
    Danke fürs Zeigen!

    glg, redfox