Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
3.346 54

Sandra Bartocha


Basic Mitglied, Potsdam / Neuendorf bei Neubrandenburg

Gletscher...

...im Raudfjorden

Wir standen auf einem Gletscherhügel direkt davor.

Dimensionen
Dimensionen
Giesbert Kühnle

Nikon F90 + Nikkor 2.8/20mm + Fuji Velvia + Grauverlauf + Polfilter

Kommentare 54

  • Juli H. 9. Mai 2006, 16:57

    wow !!!! echt hammer bild !!!!!!!! wahnsinn diese farben... einzigartig !!! ab in die galerie damit *hehe*
  • n o r B Ä R t 1. Oktober 2005, 13:56


    Mit oder ohne Stern, es ist ein wunderbares Bild !

    Gruss
    n o r B Ä R t
  • Thomas Skolik 28. September 2005, 19:36

    schade das es nicht geklappt hat.
    Mir gefällt das Bild unheimlich gut. Das Blaue an dem Bild stört mich nicht einmal, bringt ja auch ein bißchen die Kälte rüber, aber was mir besonders gut gefällt ist der Linienverlauf der Eisberge. Man sieht das ja sonst bei den vielen Wüstenbildern
    bis dann
  • Sandra Petrowitz 28. September 2005, 12:43

    @ Sandra: Da hast Du uns ja beinah eine spannende Entstehungsgeschichte vorenthalten ;)))

    Ja, dann relativiert sich das Ganze. Wenn man die Gelegenheit hat, an so einer einmaligen Stelle zu stehen, dann ist das Schauen und Aufnehmen wichtiger als das Fotografieren, und anders sollte es meiner Meinung nach auch nicht sein. Damit erklärt sich auch, warum es ein bisschen unentschlossen ist, das Bild – wenn die Zeit zum Gestalten fehlt... Ich finde es trotzdem schön, dass Du es hochgeladen hast. Die Landschaft stell ich mir faszinierend vor, und Du bestätigst das hier wieder.
    LG
    Sandra

    edit: Inzwischen glaube ich, dass ich rausbekommen hab, warum das Bild für mich so untypisch Sandra Bartocha ist. Es ist zu viel drauf, finde ich. Du schaffst die Reduktion sonst sehr häufig, sehr gut und sehr eindrücklich. Hier ist sie nicht da, das einzig durchgehende Merkmal ist das Blau, und insgesamt empfinde ich das Bild als zu voll.
  • Sandra Bartocha 28. September 2005, 11:38

    vielen dank an thomas für den vorschlag. :)
    ja, es ist schon krass blau...aber mein film hat es so dokumentiert....velvia eben...manchmal ist es vielleicht ein bisschen zuviel des guten. :)
    @ sandra & stefan
    jep....so richtig das ultimo ist das bild auch für mich nicht.
    die situation da oben war auch dumm.
    da das schiff an der stelle nicht ankern konnte, hatten wir gerade mal 10 minuten zeit auf dem hügel. dazu kam noch, dass wir nicht alle ausbooten durften, sondern eben nur ein paar exklusiv. verdammte stresssituation...keine grosse zeit bild zu gestalten, objektiv zu wechseln etc....der druck "das bild" zu machen....das war zuviel für mich. :)
    als ich wieder an bord war, habe ich fast hyperventiliert...vor aufregung. :)
    grüsse, sandra
  • Shade of sog 28. September 2005, 11:12

    Leider contra aus genannten Gründen
  • Poli Moutevelidis 28. September 2005, 11:12

    PRO
  • Martina Weise 28. September 2005, 11:12

    pro
  • Irene K. 28. September 2005, 11:12

    so viel blau wirkt schon nicht mehr natürlich - skip
  • Knut W 28. September 2005, 11:12

    +
  • ILO NA 28. September 2005, 11:12

    pro
  • Thomas Wen.. 28. September 2005, 11:12

    Da ist mir zu viel blau drin, -contra-
  • Modell Stephan F. 28. September 2005, 11:12

    skip
  • tripleM 28. September 2005, 11:12

    pro
  • I arkadas I 28. September 2005, 11:12

    contra

Informationen

Sektion
Klicks 3.346
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz