1.064 10

Andreas Kögler


Premium (World), Gera

Gleitaar ll

Einen Gleitaar muß ich euch noch zeigen , ein Foto welches mir besonders gefällt ! Fotografiert habe ich ihn ebenfalls Im Etosha NP .
Im Vorfeld der Urlaubsplanung haben manch Namibia-Erfahrene gesagt : Fünf Tage Etosha , schade um die Zeit , immer nur Zebras und Springböcke ... , ich hätte es Vier Wochen dort ausgehalten und hätte immer noch Neues entdeckt ! Einfach ein faszinierender Landstrich auf unserer wundervollen Erde !

Kommentare 10

  • pewebe 30. November 2010, 4:04

    Klasse erwischt! Der gute Fotograf sieht überall Motive, die der Normalo gar nicht wahr nimmt.

    LG
    Peter
  • Eva-Maria Nehring 24. Oktober 2010, 20:36

    5 Tage sind das Minimum,
    aber Du hast es ja selber schon festgestellt.
    Eine sehr gelungen Aufnahme dieses herrlichen Vogels,der sich hier im natürlichen Rahmen präsentiert.
    :-)
    LG Eva
    Danke für Deine Anmerkung
  • B. Walker 23. Oktober 2010, 3:20

    Faszinierender Vogel und ebenso das Foto!
    Ich kann Dir nachfühlen, Andreas! Viele Freunde und Bekannte können sich nicht vorstellen, dass man es Monate in Florida aushält. Doch wir sind täglich neu von der für uns so fremden Flora und Fauna neu beeindruckt.
    LG Bernhard
  • Phylis Barth 22. Oktober 2010, 8:34

    Deine Freude kann ich verstehen. Ein wunderbarer Anblick ist das. Klasse die Schärfe und Perspektive. Wie eingerahmt sitzt er in der Akazie. Ich bin begeistert.
    LG Phylis
  • Heinrich Primm 22. Oktober 2010, 6:40

    Köhlbrandbrücke
    Köhlbrandbrücke
    Heinrich Primm

    Tolles Bild!!!!!
    Tja, Afrika ist schon die WUCHT !!
    Gruß
    Heinrich
  • Karin und Lothar Brümmer 21. Oktober 2010, 21:59

    Ein echter Naturfreund sieht eben auch da etwas wo andere nur "Grau" sehen. Als wir im Frühjahr nach Mallorca flogen, lasen wir im Reiseführer "Der Albufera NP lohnt höchstens für einen Tagesausflug" Wir waren 7 Tage dort und haben nur einen Bruchteil gesehen. Wir denken, Dir erging es ähnlich.
    BG Karin und Lothar
  • Lampropeltis Lampropeltis 21. Oktober 2010, 18:53

    Na ja, vier Wochen können lang werden..:-)) aber man muss auch mal nach den kleinen Dingen gucken und davon gibt es Unzählige, so das 5Tage sicher keine Zeitverschwendung sind!
    LG
    lamp
  • Wulf von Graefe 21. Oktober 2010, 6:53

    Ganz wunderschönes Bild des adretten Vogels!
    Manchmal bekommen sie es selbst mit einem Rahmen doch besser hin, als was man ihnen nachträglich umzu tun könnte! ;-)
    Interessant auch der gleich noch mit vorgestellte Naturstacheldraht, bei dem unsere Röslein wohl vor Neid erblassen könnten.
    lg Wulf
  • Stefan Sprenger 21. Oktober 2010, 5:28

    Klasse der Blick unter dem Ast durch und wieder perfekt erwischt Andreas.

    LG
    Stefan
  • Martin Wenner 21. Oktober 2010, 5:20

    Beeindruckend! Schon toll in welcher Quali Du den Greif hier abgelichtet hast. Stark!
    LG,
    Martin

Informationen

Sektion
Ordner Namibia
Views 1.064
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz