Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Gleich greift er zu!

Gleich greift er zu!

3.208 31

Bernd Junge


Premium (Basic), Oldenburg

Gleich greift er zu!

Nachdem die Falknerin dem Jungen eingeredet hat, dass da gleich etwas Gefährliches auf ihn zu kommt, sieht er bei Anflug des Wüstenbussards doch etwas skeptisch aus.

Der Wischeffekt soll die Geschwindigkeit sichtbar machen, trifft in unserer Familie aber nicht auf ungeteilte Zustimmung. Was meint ihr dazu?

Zum Vergleich das Foto ohne Wischeffekt.

Wuestenbussard ohne Wischeffekt
Wuestenbussard ohne Wischeffekt
Bernd Junge

Kommentare 31

Bei diesem Foto wünscht Bernd Junge ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)
  • Kerstin Püttmann 13. Januar 2020, 16:59

    Sowas macht man ja auch nicht alle Tage, da kann man schon ein wenig vorsichtig gucken, finde ich! Schöne Szene! Voller Dynamik! Kerstin
  • Josef Schließmann 13. Januar 2020, 8:01

    Toll zeigst du den Anflug des Wüstenbussards, eine herrlich dynamische Szene.

    LG Josef
  • Anke Egelseer 9. Januar 2020, 1:27

    ohne finde ich besser. die aufnahme ist so gut und  braucht m.e. keine zusätzlichen effekte
    glg anke
  • Jacky Kobelt 8. Januar 2020, 7:45

    Die Szene gefällt mir
    über den Wischeffekt kann man diskutieren

    Freundliche Grüsse
    Jacky
  • Jürgen Hanke 7. Januar 2020, 21:00

    Ich bin ebenfalls für das Bild ohne Wisch. Wirkt einfach natürlicher und realistischer. Wünschenswert wäre evtl. eine leichte Bewegungsunschärfe in Flügelspitzen.
    Aber ansonsten ist das Bild ein klasse Treffer.

    Gruß
    Jürgen
  • athomeohm 7. Januar 2020, 19:05

    Ich stimme auch für "ohne" Wischeffekt.
    Genau im richtigen Augenblick auf den Auslöser gedrückt !
    Und wenn so ein Vogel mit scharfen Krallen und einem scharfen Schnabel auf mich "zugeschossen" kommt, wäre ich auch skeptisch und ängstlich.    ;o)
    Ein ganz tolles Bild !
  • Axel Küster 7. Januar 2020, 18:48

    Mir gefallen beide Fotos sehr gut. Bei einer erforderlichen Entscheidung würde ich das Bild ohne Wischeffekt vorziehen. LG Axel
  • FotoRK 7. Januar 2020, 13:55

    Wow - stark !!!
    VG Reinhold
  • hsvision 7. Januar 2020, 1:10

    Feines Motiv, erstklassige Aufnahme und hervorragende Bearbeitung.
    Kompliment.
    Grüße von Henryk
  • Margret u. Stephan 6. Januar 2020, 22:27

    Mir gefällt die Aufnahme sehr gut so wie sie ist.
    Ein eindrucksvoller Moment, bei dem man schon mal etwas skeptisch schauen darf....
    Liebe Grüße,
    Margret
  • Jürgen Divina 6. Januar 2020, 22:22

    Im richtigen Moment festgehalten, sehr schön. Aber den Wisch mach weg. Besser ohne.
    Viele Grüße, Jürgen
  • Rainer Willenbrock 6. Januar 2020, 22:17

    Erst einmal muss ich sagen, dass du hier eine sehr schöne Szene in bester Qualität eingefangen hast. Bei dem Vergleich zwischen den beiden Fotos gefällt mir das Originalbild besser, der Wischeffekt wirkt hier etwas unnatürlich.
    LG Rainer
  • Dieter 6. Januar 2020, 21:44

    Ein sehr gelungenes Foto von dir Bernd.
    Ich finde das Foto ohne Wischeffekt viel besser.
    LG.Dieter
  • dor.maX 6. Januar 2020, 17:35

    Ob es bloß daran lieht, dass die Falknerin vorgewarnt hat? Ich könnte mir vorstellen, dass man doch ein etwas komisches Gefühl hat, wenn der Vogel so auf einen zu kommt … Du hast auf jeden Fall einen perfekten Moment abgepasst, wenn ich mir den Landeanflug des Bussards so ansehe. Der Wischeffekt - ich bin unschlüssig … Aber mit gefällt es mir einen Tick besser als ohne - es wird zumindest eine Bewegung angedeutet, wenn auch mit künstlichen Mitteln. Und in Bewegung ist er ja, der Vogel ...
    LG Doris
  • Mary.D. 6. Januar 2020, 17:26

    Den Wischeffekt finde ich nicht so gut...ansonsten hast du diese Szene gut eingefangen.
    LG Mary