732 19

Werner Bartsch


Premium (World), Hessen

"Gisela"

heißt dieses Cypripedium . Die Eltern sind die beiden Frauenschuh-Arten Cypripedium parviflorum (Kleinblütiger Frauenschuh) aus den USA und Kanada und Cypripedium macranthos (Großblütiger Frauenschuh) aus Asien. Diese Hybride ist sehr wüchsig, robust und ein außergewöhnlicher Blickfang im Garten - auch für weniger erfahrene Hobbygärtner eine lohnende Investition ! Meine Pflanze steht mittlerweile seit ca. 10 Jahren an der gleichen Stelle , hat immer noch Zuwachs und erfreut alljährlich im Mai mit 50-60 Blüten . Zur guten Entwicklung braucht sie , was bei Freiland-Gartenorchideen eher ungewöhnlich ist, regelmäßige Düngergaben (Blaukorn) . Im Winter ist keinerlei Frostschutz nötig. Erhältlich ist die Pflanze in Spezialgärtnereien.

SONY CYBERSHOT DSC T100

Kommentare 19

  • Werner Bartsch 22. Dezember 2008, 17:37

    @matthias :
    letztendlich ja. es war eine seiner ersten, und zwischenzeitlich auch erfolgreichsten hybriden !
    lg .werner
  • Matthias W. aus O. 22. Dezember 2008, 0:46

    Ist das nicht eine Züchtung von Werner Frosch?

    GRüße
    Matthais
  • Karla Riedmiller 17. April 2008, 9:40

    Sehr schöne Aufnahme und super Info!
    Sieht ja wirklich fantastisch aus und wenn ich an die Menge der Blüten denke.... Hut zieh ..
    lG Karla
  • Jürgen G. 10. April 2008, 12:24

    Klasse Aufnahme von Gisela!!!

    Gruß Jürgen
  • Patricia K. S. 9. April 2008, 21:27

    sehr hübsch, Deine Gisela! Sieht so exotisch aus. Habe auch eine Vorliebe für Frauenschuhe, nur meine stehen im Schuhschrank! ;cD
    LG Pat
  • Werner Bartsch 9. April 2008, 10:23

    @maria und hans :
    so viele exoten habe ich gar nicht...
    mag halt die frauenschuhe sehr gerne und habe mich daher an einigen arten versucht, habe viel "lehrgeld" zahlen müssen. mit den hybriden ist es da schon einfacher. mittlerweile sind es vier verschiedene, wobei "gisela" den größten ´"horst" besitzt. jetzt in diesen tagen müsste man die oder den neuen trieb sehen. achtet darauf, dass keine konkurrenz durch zu stark wachsende nachbarn in der nähe ist und er , auch jetzt schon, genügend licht bekommt und nicht durch schon ausgetriebene pflanzen, beispielsweise lerchensporn oder ähnliches, verdeckt wird ! buschwindröschen sind übrigens "tödlich" für frauenschuhe, auch pflanzen mit starken wurzeln direkt dabei, wie beispielsweise löwenzahn oder auch akelei.....
    gut ist fiederpolster, primula , kleine zwiebeln wie blausternchen ect,.
    lg. werner
  • Lemberger 9. April 2008, 7:38

    Wir sind ganz fasziniert von deinem Bild und noch mehr von deiner Info! So viele Blüten hat dein Frauenschuh- super!
    Du mußt einen tollen Garten haben. Sicher stehen dort noch viele andere Exoten. Haben im letzten Jahr auch diesen Frauenschuh und einen gelben gekauft, doch bis jetzt sieht man noch gar nichts. Hoffen doch, daß sie wieder treiben! Hätten ihn schon auch gerne im Garten, doch obs uns gelingt, ihn zu erhalten ist die andere Frage.
    Wir sind sehr beeindruckt von deinem Bild!
    LG Hans und Maria
  • Helga Schöps 8. April 2008, 15:05

    Da kann ich mich Günter voll anschließen. Ich wusste gar nicht, dass es auch welche für den Garten gibt. Ein Prachtexemplar!
    VG Helga
  • Günter Stoussavljewitsch 8. April 2008, 11:27

    Eine herrliche Pflanze, sehr schön fotografiert.
    Du hast mich mit diesem Foto überzeugt, so eine
    Pflanze werde ich mir auch zulegen.
    LG Günter
  • Ursula Müller-Theißen 8. April 2008, 6:59

    Wow, so was schönes hast Du in Deinem Garten! Schade, auf dem Balkon kann ich sie leider nicht halten denke ich...
    Liebe Grüße,
    Ursula
  • Reinhold Reeh 7. April 2008, 23:24

    Da hast du ja etwas ganz wunderschönes in deinem
    Garten !!
    LG Reinhold
  • Hanna Kraus 7. April 2008, 22:08

    Die ist sehr schön! Mir gefallen die Frauenschuh - Arten besonders gut..
    LG, Hanna
  • Petra Goethe 7. April 2008, 21:58

    Die ist wirklich wunderschön
    Grüessli Petra
  • Beate Und Edmund Salomon 7. April 2008, 20:06

    Eine wunderbare Aufnahme. Das ist ja eine tolle Blüte. Herrlich die Farbe und die Zeichnung der Blütenblätter. Ganz prima auch die Info.
    Gruß von Beate und Edmund
  • Tanja. Schaaf 7. April 2008, 19:32

    Gisela sieht umwerfend gut aus
    und hat einen wunderbaren Teint
    Also ich bin immer wieder fasziniert was du alles kennst und findest
    LGTanja