Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Giraffen-Schnecken?

Giraffen-Schnecken?

489 3

Giraffen-Schnecken?

Sonst kamen die Schnecken nur nachts heraus, der morgendliche Gewitterguss hat sie aber tollkühn über alles herfallen lassen.
Pentax Optio 43 WR Cha-Cha mit kürzestmöglicher Aufnahme-Folge, trotzdem leichte Bewegungsunschärfe der vordersten Schnecke.

Kommentare 3

  • Silke Haaf 4. Juli 2005, 15:18

    Wieso widerlich...find ich nicht!

    Der Augenblick ist gut getroffen, sie wirken ja fast wie dressiert...;-)

    Für mich wär auch ein stärker beschnittener Ausschnitt schön, dann kämen die Schnecken noch besser heraus! Links, unten und oben könnte man sicher noch etwas wegnehmen.

    Gruß von Silke
  • Peter Schnehagen 1. Juli 2005, 10:21

    igitt, neee!! welch widerliche viecher, da kann ich Roland nur zustimmen.

    Das Motiv ist in der Tat gut getroffen, ein gelungener Schnappschuß. Gratuliere.

    Die technischen Umsetzung läßt sich allerdings noch verbessern: Abgesehen vom Scheinfensterkonflikt (den Du durch entsprechenden Bildausschnitt vermeiden kannst) hast Du leider einen Brennweitenunterschied in Deinem Bild, will heißen: das linke Bild ist größer.

    LG Peter
  • Ro Land 1. Juli 2005, 9:39

    Ich mag die Biester nicht - die fressen uns immer alles zusammen.
    Das Stereo ist aber wirklich witzig! Solche Verrenkungen hab ich bei Nacktschnecken noch nie gesehen ... :-)
    Gruß, Roland