Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Gibt's dieses Jahr (mal wieder) "schöne" Pilze?

Gibt's dieses Jahr (mal wieder) "schöne" Pilze?

1.754 2

Robert Bauer


Premium (World), Bad Homburg (davor 45 Jahre Stuttgart)

Gibt's dieses Jahr (mal wieder) "schöne" Pilze?

Oder ist der Wald viel zu trocken? Was meinen die Experten?

Kommentare 2

  • Andreas Wobig 12. September 2019, 4:08

    Pilze gibt es eigentlich das ganze Jahr über, nur Basidiomyceten und Ascomyceten überstehen trockene Phasen nicht. In feuchteren Phasen kommen zumindest einige von ihnen heraus.  Bei niedrigeren Temperaturen reicht schon der Tau aus, das einige Pilze rauskommen. Im letzten Jahr war übrigens bei uns nicht die Trockenheit das Problem, sondern die vielen Nachtfröste Oktober bis November in 22 Nächten). Basidiomyceten habe ich dementsprechend im letzten Jahr fast nur in gefrorenem Zustand  gefunden, Ascomyceten fehlten komplett. Insgesamt fand ich im letzten Jahr weniger als 40 Arten, normal wären mehrere hundert.
    LG
    Andreas
  • asla 11. September 2019, 23:24

    So viel Pilze auf einmal und das in einer super Schärfe. Wie eine Treppe angeordnet, gute Perspektive.
    LG Astrid

Informationen

Sektionen
Ordner terra phantastica
Views 1.754
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot G9
Objektiv 7.4-44.4 mm
Blende 5.6
Belichtungszeit 0.3
Brennweite 7.4 mm
ISO 200

Gelobt von