Gestern Nachmittag habe ich das getan,  was ich früher immer gemacht habe während der Hundstage...

Gestern Nachmittag habe ich das getan, was ich früher immer gemacht habe während der Hundstage...

2.446 13

Velten Feurich


Premium (World), Dohna

Gestern Nachmittag habe ich das getan, was ich früher immer gemacht habe während der Hundstage...

....nämlich mich ganz weit nach Oben zurückgezogen...Leider nur bildlich aber auch das war schon im gekülten Wohnzimmer bei 35 Grad draußen sehr erfreulich.
Zur Mischabelgruppe zeige ich noch einen Teil der Allalingruppe, mit Rimpfischhorn Allalinhorn und Alphubel und somit 10 VIERTAUSENDER in einer Reihe von Hoh Saas aus und diesmal mit Tiefblicken Richtung Saastal . Unter dem
Alphubel (der dritte von Links) sieht man das Gelände oberhalb von dem hoch gelegenen SaasFee. (1800m) Letzteres wird durch den Bergrücken aber verdeckt.

Weitere Aufnahmeinformationen:

03.08. 2015 9.49 Uhr oberhalb der Begstation von Hoh Saas etwa im 3200 m Bereich Freihand wie immer
RAW/DPP/FE 11
aktuell 09.08. 2018 bearbeitet
flächendeckend als große Datei hochgeladen
zwei mal k l i c k e n macht mir für Details viel Freude

Ein Wort in eigner Sache:
Im 70. Lebensjahr mit 50% GdB (früher haben wir schwerbeschädigt in der untersten Stufe gesagt)
und auch ohne die Gesundheitsbeeinträchtigung bin ich der Ansicht, das wir Älteren nachmittags bei weit über 30 Grad draußen nichts verloren haben...und alle Arbeiten in die Vormittagsstunden meist ohne Not verlegen können.... leider ist das für viele ältere Bürger etwas völlig unverständliches...
Da ich so handele und von 3 Uhr bis 10 Uhr jetzt aktiv bin, habe ich jeden Nachmittag Zeit für meine Bilder...eine sehr gute Sache wie ich finde.

Kommentare 13

  • Helga Blüher 12. August 2018, 18:27

    Bei den Temperaturen in der letzten Zeit sollte man eigentlich in keinem Alter lange draußen herum werkeln.
    Aber bei so schönen Bildern wie du sie hier zeigst wird auch das drinn sein nicht langweilig. Einfach klasse.
    LG Helga
  • Heinz Höra 10. August 2018, 22:59

    Velten, auch mir erging es so wie Dir "Gestern Nachmittag". Und ich hatte genau das gleiche Motiv wie Du hier bearbeitet:
    Mischabel - ein Bergmassiv in den Walliser Alpen,
    Mischabel - ein Bergmassiv in den Walliser Alpen,
    Heinz Höra

    Nun bietet sich uns die seltene Gelegenheit, das miteinander zu vergleichen. Ich habe das im Laufe des Tages zwar schon einige Male getan, bin aber jetzt nicht mehr in der Lage, darüber zu schreiben.
    Dann bis morgen.
    Sei gegrüßt von Heinz
  • Marianne Schön 10. August 2018, 22:26

    Das ist eine herrliche Aufnahme zu Abkühlung... danke dafür.
    NG Marianne
  • Joachim Kretschmer 10. August 2018, 22:21

    . . . auch ich denke gerne an unsere Besuche dort zurück. Wir waren 3 Mal vor Ort mit Übernachtung in Täsch . . . . darum erfreue ich mich ganz besonders an Deinen Motiven . . . Viele Grüße sendet Joachim.
  • Irene und Nadine 10. August 2018, 21:00

    Eine sehr schöne Aufnahme!
    LG Irene und Nadine
  • Rieser Andreas 10. August 2018, 19:20

    Eine Erfrischung ganz nach meinem Geschmack, Gruß Andreas
  • Lemberger 10. August 2018, 18:41

    ...wenn das so einfach wäre was du da schreibst.
    bei dieser ansicht, da bekommt man schon wieder fernweh....
    lg mh
  • Vitória Castelo Santos 10. August 2018, 17:08

    Ein sehr gutes Panorama der Berge
    LG Vitoria
  • Eberhard Kuch 10. August 2018, 12:54

    Hoffentlich war im Kühlschrank auch noch was kühles, erfrischendes zu finden, Velten.
    Diese Großaufnahme von den Bergen sind überwältigend !
     Gruß Eberhard
  • Rumtreibär 10. August 2018, 11:18

    gut schaut´s aus sehr schön gezeigt  
    HG Dieter
  • ralf mann 10. August 2018, 11:04

    Offenbar hast Du, Velten, den richtigen Lebensrhythmus für Dich gefunden,
    schön für Dich . . .auf jeden Fall ist heute mal ein angenehmer Tag zum tief
    Durchatmen . . . Du zeigst ein interessantes Alpenbild mit tiefen attraktiven
    Wolkenhaufen . . . trotz Vergrößerung ist kein Mensch hier auszumachen,
    außer den Fotografierenden . . . Gruß Ralf
  • Horst Kropf 10. August 2018, 6:36

    Eine mächtige Gebirgswand mit eindrucksvollen schönen Gipfeln,
    wunderbar mit dem Gewölk in der Flanke aufgenommen!
    Das mit der Aktivität in den frühen Morgenstunden kann ich nur
    bestätigen, wobei ich aber meist erst ab 5h aufstehe.
    Die 35° haben sich gestern bei uns schlagartig erledigt.
    Gegen 16h zog ein Schnellläufertief mit Orkanböen und Regen
    über uns hinweg.
    Danach war es 15° kühler. Bei 14° heute morgen brauchte man
    auch nur noch eine Viertelstunde zu lüften...
    Ein kühles Wochenende wünscht Horst.
  • Ulrich Kurschus 10. August 2018, 5:57

    So leicht wolkenverhangen wirkt das Foto noch interessanter.VG Ulli

Informationen

Sektionen
Ordner Wallis neu
Views 2.446
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 6D
Objektiv EF24-70mm f/2.8L II USM
Blende 11
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 39.0 mm
ISO 100

Gelobt von

Öffentliche Favoriten