Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Gespiegelte Bauwerke # 1 "das Haus ...."

Gespiegelte Bauwerke # 1 "das Haus ...."

557 28

Edeltrud Taschner


Complete Mitglied, Graz

Gespiegelte Bauwerke # 1 "das Haus ...."

in dem ich wohne.

Graz, Jänner 2006

Kommentare 28

  • Rolf Rock 7. Februar 2006, 8:27

    Ein Wunderwerk der Spiegelung (neues Weltwunder)
    Alles andere schon gesagt und es ist immer wieder schwer da am Ende noch entscheidend neues zu kommentieren. Ich sag einfach, es ist verdammt gut, dein Bild. Einfach genial.
    lg Rolf
  • Harald L. 3. Februar 2006, 17:28

    einfach nurmehr Affengenial - perfekt

    lg Hari
  • ende einer reise 2. Februar 2006, 15:16

    momentan mag ich das abstrakte und diese formen mit diesen farben mag ich besonders....es ist wie schwimmen in einem ruhigen see so das die wellen nur entstehen wenn man sich bewegt und du bewegst dich auf leisen sohlen,zart und ruhig aber mit nachdruck....das machts perfekt für mich
  • Walter Zeis 1. Februar 2006, 18:04

    Hast Du mal probiert, das Motiv vertikal zu spiegeln?
    Es hätte dann eine "Basis".
    LG Walter
  • H. Hermeter 1. Februar 2006, 7:23

    verwirrende formen aber gut:-))
    lg hermann
  • Christian Fürst 31. Januar 2006, 14:00

    so sehen Albträume aus. ich mag diese grotesken verzerrungen der realität
  • Sabine Onken 29. Januar 2006, 22:42

    coool, was hast Du denn für Möbel :-))
    lg Sabine
  • Jacky Kobelt 28. Januar 2006, 23:19

    einmal mehr
    G e n i a l !!!

    LG Jacky
  • Nicolae Donat 27. Januar 2006, 23:40

    klasse spiegelung...ganz schön schräges haus :-)
  • Viktor Braun 26. Januar 2006, 16:22

    Solche Spiegelungen liebe ich. Sehr schön.
    Grüße


    Ps.: Ich würde mir ein Fotoformat wünschen, das komplett auf den Bildschirm passt, skrollen finde ich lästig und lässt auch keinen richtigen Gesammteindruck aufkommen. es ist nicht so sclimm, wenn nur ein bisschen Rand fehlt, aber irgendwie stört es mich doch. Ich muß zugeben, daß ich bei einigen bildern das Format auch überschritten habe. Ich werde jedoch versuchen, das zu vermeiden.
    Grüße
  • Mél Ancholy 24. Januar 2006, 22:07

    Huhhhhh - Du hast aber ein sehr schwungvolles Haus , muss ich sagen *ggg*
    Da könnte ich aber , glaube ich , nicht lange wohnen ;-)))
  • Macromenia Mac 24. Januar 2006, 8:18

    hat das der hundertwasser gebaut, weils so wellig is??
    klasse spiegelung!!
    lg irmi
  • Armand Wagner 23. Januar 2006, 19:56

    Nachdem ich den Kopf wieder gerade gedreht habe, möchte ich doch anmerken, dass dein Foto mir,
    bekennender Spiegelbildfan, sehr gut gefällt. War aber
    wirklich am Anfang ein wenig durcheinander. Desweiteren
    habe ich auch noch versucht, das Automodell zu erkennen.......... klappt aber nicht so ohne weiteres, nicht wie bei folgendem Bild;

    LG Armand
  • Monika Paar 23. Januar 2006, 17:28

    uiii edeltrud, du wohnst aber in einem verbogenen haus! wie findet man sich da bloß zurecht? :-))
    eine tolle aufnahme!
    lg
    monika
  • r o l f WENGENroth 23. Januar 2006, 11:53

    Ich bin sprachlos vor Begeisterung.
    Fensterspiegelung vom Feinsten. Wie Du das immer hinbekommst, immer auf der Pirsch nach neuen Spiegelalternativen - KLASSE!
    LG Rolf

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Fotokunst
Views 557
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz