Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
496 8

atarax


Free Mitglied

Kommentare 8

  • Crystalline 10. November 2009, 21:18

    Der Verfall springt mir ja förmlich entgegen... Toll bearbeitet. Wie würdest Du jedoch eine eher bräunliche Tonung finden?
    Cry :)
  • Frau März 5. Oktober 2009, 0:33

    Toll.
    Bearbeitung wie Motiv. Wirkt, ja... gespenstisch, verlassen, unheimlich.
  • hbs 28. September 2009, 21:37

    Egal, was es ist, und wenn nur ein zufälliger Abdruck von was auch immer ... es ist so schön assoziativ ... ein Nachklang vergangenen Lebens .. "Im Zwielicht einst entstanden ... "
  • Lawoe 28. September 2009, 21:35

    das ist der typ aus der geschichte "das faß amontillado" von poe, der lebendig eingemauert worden ist (der suppt jetzt so langsam durch - hehe)

    lg frank
  • atarax 28. September 2009, 19:37

    Ich weiß es nicht.
    Als ich das Foto aufnahm, bemerkte ich kein Gespenst ...
  • Manfred Wenzel 28. September 2009, 19:21

    gefällt mir sehr gut, dein Gespenst - ist das dein Schatten ?
    lg
    Manfred
  • Norbert Borowy 28. September 2009, 18:58

    gefällt mir!
    Topp
    NB
  • Cuvèe Passion 28. September 2009, 18:06

    Man könnte auch sagen: Gespenstergeschäfte.
    Klasse !
    Gruß, Michael

Informationen

Sektion
Klicks 496
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz