Geschichte über Ludwigsburg

Geschichte über Ludwigsburg

3.481 8

Werner Gierth


Premium (Pro), Xanten

Geschichte über Ludwigsburg

Künstler: Kevin Crowfort (Australien).

Crowfort lehnt sich an die 100jährige Stadtgeschichte Ludwigsburgs an. Er schuf einen Geschichtenerzähler, der das Kapitel "Ludwigsburg" aufgeschlagen hat.

Ausgestellt anlässlich der Sandkunstausstellung im Blühenden Barock in Ludwigsburg 2018.

Kommentare 8

  • Ursula Schütt 28. Oktober 2018, 17:49

    Hallo , Werner, ich bin ein bisschen im Verzug mit Fotos anschauen.
    Das ist auch eine hervorragende Darstellung, bestens von dir gezeigt.
    Ich bedauere es, dass ich nicht dort war, aber das nächste Jahr kommt bestimmt.
    LG Ursula
    • Werner Gierth 5. November 2018, 0:10

      Hey Ursula,
      ja, so geht es mir derzeit auch. Eine fiese Erkältung macht mir gerade das Leben schwer. Aber gut, wir Männer halt .....
      Jedenfalls hab Dank für deinen Kommentar.
      Gruß, Werner
  • Karl-Heinz Klein 22. Oktober 2018, 20:20

    kann mir nicht vorstellen, dass Ludwigsburg mal so schief war...dass die Stadt früher vielleicht mal schief lag, das kann sein...vielleicht hat der Sandkünstler dies aufgegriffen...auf jeden Fall hat er ein sehr ansehnliches Kunstwerk geschaffen..sehr ausgefeilt, klasse hast es im Bild..sehr gut gemacht.
    liebs Grüßle
    Karl-Heinz
    • Werner Gierth 5. November 2018, 0:14

      Danke dir, Karl-Heinz, für deinen Kommentar. Möglicherweise bezieht sich der Künstler bei der Schräglage der Stadt auf die Bilderbücher von Schreiber, die beim Aufklappen dreidimensional das Objekt zeigten. Da waren die Scherenschnitte dann, dem Buchschnitt geschuldet, auch schräg. Jedenfalls soweit ich mich erinnere?
      Jedenfalls, Gruß, Werner
  • Frank Oliver Barth 22. Oktober 2018, 19:42

    Faszinierend aus Sand gemacht.
    War bestimmt sehr sehr beeindruckend das Live zu sehen.
    VLG Frank

Informationen

Sektion
Views 3.481
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FZ48
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 10.5 mm
ISO 100

Gelobt von