Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Geplante Obsoleszenz

Geplante Obsoleszenz

726 2

Der Gelbe Bär


Premium (Pro), Neuss

Geplante Obsoleszenz

Mit einem lauten Knall meldete sich heute erneut "Irgendetwas" aus der Computerecke. Dort aber schon alles kontroliert, schaut man dann doch einmal in den Rechner selbst hinein. Die Vermutung: Ein geplatzer Kondensator.
Nach dem offenen des Gerätes die Gewissheit:
Sechs Kondensatoren auf der Grafikkarte aufgeplatzt. Die Grafikkarte ist ca. 4 Jahre alt, und muss nun in den Müll. Ein richtig berechneter, und qualitativ guter Elektrolytkondensator halten erheblich länger. Aber dies ist oft auch nicht nehr gewünscht. Man kauft ja dann nichts Neues.

Geplante Obsoleszenz nennt man dies.

Leicht unterdimensionierte Bauteile führen dann zu einem frühzeitigen Ausfall. Die Garantie ist rum und es bleibt nichts anderes, als neue Hardware zu kaufen. Wieder mehr Elektroschrott, Wieder verschwendete Ressourcen (Edelmetalle, seltene Erden).
Manchmal ist es ja auch "nur" der Einkauf billigster Komponenten, um die Gewinnspanne zu erhöhen.
Für den Verbraucher ist es in beiden Fällen sehr ärgerlich.
Für die Umwelt auch.

Kommentare 2

  • Anke Barke 20. Januar 2013, 23:03

    Sehr ärgerlich, ich finde diese "Sollbruchstellen"... auch sehr nervig.
    Viel Erfolg beim Ersetzen der Grafikkarte. Liebe Grüße ANKE
  • Der Gelbe Bär 20. Januar 2013, 21:27

    @Sigrid
    Das hat sich über Wochen hingezogen. heute ist Elko Nr.6 geplatzt. Ich habe nur vorher die Quelle der Knallerei nicht gefunden.
    Wären alle auf einmal hochgegangen, dann wäre es sicherlich eine Überspannung gewesen. Aber dann wäre mein Rechenr wahrscheinlich ganz hinüber.
    Viele Grüße,
    Oliver

Informationen

Sektion
Ordner Technik & Industrie
Views 726
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FT2
Objektiv ---
Blende 3.3
Belichtungszeit 1/30
Brennweite 4.9 mm
ISO 250