Gepard vor dem Kilimanjaro

Gepard vor dem Kilimanjaro

28.931 144 Galerie

Daniel Rohr


kostenloses Benutzerkonto, Messen

Gepard vor dem Kilimanjaro

Afrika, Kenya, Amboseli Nationalpark

http://www.danielrohr.ch/

Kommentare 144

  • Stefanie Sow- Maurer 30. Januar 2009, 18:01

    Einfach eine wahnsinnig geniale Aufnahme! Mein Kompliment! Hast dir deinen Stern damit echt verdient!!!
    Lg stefanie
  • Daniel Rohr 16. März 2007, 0:41

    @Robby Fischer
    Du sagst es :-))) fühlt sich an wie ein Lottosechser !!
  • Robby Fischer 15. März 2007, 23:31

    So knapp gewonnen und jetzt eines der berühmtesten Bilder der FC. ;o)
  • Woici 30. Januar 2007, 22:57

    ich fasse es nicht.. ich muss dem schenkel mal recht geben... auch wenn er es nicht versteht...

    aber mal zum bild... ich habe contra gevotet... ein wunderschönes tier, knackscharf abgebildet... für jeden tierliebhaber bestimmt ein tolles erlebnis... persönlich fehlt mir hier aber fotografisch doch etwas, um das bild galeriewürdig zu machen... und eigentlich ist das hier doch eine foto-community und keine schönebilder-community...
    egal... in den letzten wochen und monaten sind auf jeden fall deutlich schlechtere bilder mit deutlich mehr pros in die galerie gewählt worden und somit ist der stern eigentlich doch berechtigt...
  • Pixel Mania 30. Januar 2007, 22:44

    jetz lasst es aber mal gut sein, find's schreklich wenn Leute die sich nicht im geringsten kennen an die Kandarre fahren, ist nur ein Foto-Forum und kein Kriegsschauplatz!
  • Wolfgang Sh. 30. Januar 2007, 22:34

    An mein persönliches Niveau kannst Du noch nicht einmal hinriechen. Leider gibt es hier zuviele Querulanten und Stänkerer mit starken Erziehungsdefiziten.
  • Woici 30. Januar 2007, 21:27

    " Wolfgang Schenkel, gestern um 23:26 Uhr

    Bäh, bäh, bäh, mecker, mecker, motz, motz, motz. Ist das nervtötend."

    schenkel, du wirst immer besser... das niveau deiner anmerkungen gleicht sich immer mehr deinem persönlichen niveau an... :-)))
  • † Ingrid Sihler 30. Januar 2007, 20:04

    mein Glückwunsch!

    lg
    Ingrid
  • Jörn Dewald 30. Januar 2007, 20:04

    Leute, Leute...ist guut!!! :-) Freu mich für Daniel... ;-))
  • kerstin snekker 30. Januar 2007, 19:31

    Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Erfolg.

    Ich war übrigens eine von den 273, welche, bis auf ganz wenige, dieses Mal nicht offen die Entscheidung getroffen haben. - Warum ist das wohl so - daß gerade bei dieser Bildkomposition so wenige ihre Meinung offen niederschreiben ? -

    Diese berechtigte Frage muß sich jedoch der Bildautor nicht stellen - der darf sich sehr über seinen Erfolg freuen. - Aber die anderen hier - die sollten sich ernhaft Gedanken machen. -

    Den Bemerkungen von @Ilmar und @Klaus Kubelka kann ich mich im Großen und Ganzen anschließen.-

    Den Wunsch von @Daniel Rohr sollte man respektieren. -

    Der Realisierung seines Vorhabens - uns noch einmal etwas von diesem faszinierenden Tier zu zeigen - sehe ich mit Freude entgegen. - Wenn nur alle Fotografen so viel Größe beweisen würden - und dieses Feingefühl kommt ganz bestimmt nicht von dem gerade eben erworbenen Stern. LG Kerstin
  • Frank-2.0 30. Januar 2007, 18:17

    Mein Tierchen ist da viel ungefährlicher :-)

  • Linienflüsterer 30. Januar 2007, 17:05

    Ich schließe mich Wolfgang an und hoffe, Daniel nimmt die Diskussion nicht übel... :))

    a) "Bäh, bäh, bäh, mecker, mecker, motz, motz, motz. Ist das nervtötend." trägt nicht zur Bildung von Anstand bei...
    b) Auch wenn ich vermutlich keine Antwort bekommen werde auf die Frage... ist es wirklich Sinn der Community, Einheitsbrei zu haben? Darf man unter einem Galeriebild oder im Voting nur "Pro" oder "schönes Bild" schreiben? Ich wundere mich auch immer, wenn nach Contra-Begründungen gefragt wird. Ich habe noch nie gelesen, dass sich jemand wegen fehlender Pro-Begründung geärgert hat... Ja, es soll sachlich bleiben, aber jeder darf seine Meinung sagen, auch der böse Contra-Voter. Jeder Fotograf kann sich auch über seinen Stern freuen, wenn ein anderer der Meinung ist, das Bild sei nichts Besonderes... im Zweifel kann man nachfragen, warum die Meinung besteht und daraus lernen... mir hats geholfen...
    c) es gibt auch Gründe, warum nicht jedes Restaurant einen Stern hat, obwohl man in vielen gut essen kann. Sondern die Besten der Besten werden damit ausgezeichnet. Das ist auch gut so. Darf jetzt niemand mehr bei einem Sterne-Restaurant sagen: es hat mir nicht geschmeckt?

    Naja, es wird ohnehin nichts helfen... aber gesagt ist es jetzt :))

    Nochmals LG an den Fotografen... KlausK
  • Daniel Rohr 30. Januar 2007, 17:01

    Hallo Leute,
    Huch, da hat sich ja einiges zusammengebraut. Ich glaube die Diskussionen zeigen, dass die Geschmäcker verschieden sind und zum Glück ist das so. Die Art dies zum Ausdruck zu bringen ist auch verschieden, da jeder einen eigenen Charakter mit sich bringt. Ich nehme es nicht persönlich und Versuche es objektiv zu sehen und wenn möglich etwas daraus für mich mitzunehmen. Lieber eine etwas hart vormulierte Kritik als gar keine. Solange es irgendwie nachvollziebar ist, sehe ich es positiv.
    ---
    Ein Wunsch hätte ich aber schon: Seid doch wieder nett zueinander.
    ---
    Vom Geparden habe ich ja nicht nur dieses eine Foto gemacht. Vielleicht kann ich ja bei genügend Infos von euch am Schluss noch ein Foto einstellen das euren Vorstellungen am ehesten entspricht.

    Bisher gesammelte Infos:
    -Motiv entweder mehr oder weniger vom Hintergrund freistellen
    -Anderer Bildschnitt
    -Schwanz muss ganz drauf sein
    -nicht frontale Aufnahme ( ich glaube das ist es jetzt schon nicht)
    -nicht mehr schreiben, dass der Kilimantscharo drauf ist
    -verbesserung der Lichtverhältnisse (anderer Blick-Winkel)

    LG Daniel


  • I l m a r 30. Januar 2007, 16:57

    Wolfgang Schenkel, heute um 15:54 Uhr:
    > Genauso zuverlässig, wie der Ilmar, der es sich nicht verkneifen kann,
    > fast jedem Galeriebild noch eine reinzutreten.

    es stünde dir zwar besser an, bei der wahrheit zu bleiben, aber daß dir verall-
    gemeinerungen mehr liegen, weiß ich ja schon (da kann man so schön im trüben fischen).
    erstens sage ich höchstens zu 3% der bilder etwas, und bei diesen 3% halten sich anerkennende und kritisierende anmerkungen durchaus die waage.
    aber bei deiner voreingenommenheit hätte es mich auch gewundert, würdest du das wahrgenommen haben ...

    > Muß doch möglich sein, etwas Anstand in den Laden zu bringen.

    ist auch klar, anstand hat so auszusehen, wie herr sch. ihn sieht.
    von nun an klappe halten und einreihen in das heer der gleichgeschalteten.
    gesinnungsdiktatur a la schenkel: wer aus der reihe tanzt, ist "neider", "bedenkenträger", "nachtreter", usw.

    solche leute wie w.sch. tragen ein gut teil dazu bei, daß die galerie immer mehr verflacht.
    weil viele einfach keine lust mehr haben, sich dauernd mit solch selbstgerechtem biedersinn auseinander zu setzen

    guten abend
  • Goldmember . 30. Januar 2007, 16:25

    Es kippt nach links, aber so was von...

Informationen

Sektion
Ordner Galerie
Views 28.931
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie (Natur)
29. Januar 2007 275 Pro / 273 Contra