Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Geniessbar! (reloaded!)

Geniessbar! (reloaded!)

508 3

Albert Hanslin


kostenloses Benutzerkonto, Adliswil

Geniessbar! (reloaded!)

Von diesem Pilz stammt die Detailaufnahme.
Nikon Coolpix5700 - 1/14s - f/4.1 - 52.4mm - Ministativ

Detail von . . .? (gelöst)
Detail von . . .? (gelöst)
Albert Hanslin



Anmerkungen:

Frank Moser, gestern um 7:20 Uhr
Die Perspektive bzw. der Blick auf die Lamellen bei dieser Vergrößerung ist interessant, das Licht ist weich, die Schärfe auf den Lamellen gut, die Schärfentiefe könnte größer sein (Hutrand!).
Gruß Frank.

Frank Moser, gestern um 16:16 Uhr
Danke für Deine Persönliche Anmerkung!
Schärfentiefe setzt im Makrobereich 2 Dinge voraus:
entweder ein Stativ oder einen Blitz (beides zusammen geht natürlich auch). Du hast ein Ministativ benutzt - sowas habe ich auch, nutze es aber nur selten - nicht stabil genug.
Du hast mit 1/14 sek. und f/4,1 belichtet. Mit Stativ hättest Du ruhig eine größere Blendenzahl (kleinere Öffnung) wählen können - bei Deiner Kamera vermutlich bis Blende 8. Je kleiner die Öffnung (je größer die Blendenzahl) um so größer ist die Schärfentiefe. Probiers aus.
Wenn Du dann noch mit einer Aufhellfolie - weiße Plastetüte, Alufolie usw. (eigentlich alles, was diffus reflektiert) die dunklen Partien unter dem Hut aufhellst, mußt Du gar nicht soooo viel länger belichten!
Viel Spaß!
Gruß Frank.

Beat Bütikofer, heute um 0:40 Uhr
Gute Perspektive mit nicht alltäglichem Blick von unten auf die Lamellen. Mit etwas grösserem Schärfebereich und ohne Anschnitt links würde das Bild noch viel mehr Wirkung erzielen.
Gruss Beat

Kommentare 3

  • Beat Bütikofer 12. März 2005, 22:45

    Die fehlende Schärfe holst Du beim nächsten Mal.
    Gruss Beat
  • Frank Moser 12. März 2005, 21:37

    Da hat Beat etwas zu recht kritisiert, was ich übersehen habe! Natürlich sieht es so besser aus, weil jeder unmotivierte oder unbegründete Schnitt negativ wirkt.
    Mir scheint aber auch, daß Du versucht hast, die Lamellen etwas aufzuhellen - dabei ist der Hutrand aber auch etwas heller geworden - fast schon zu hell.
    Aber insgesamt siehts schon besser aus!
    Gruß Frank.
    Schönes Wochenende!
  • Albert Hanslin 12. März 2005, 18:01

    @ Frank, herzlichen Dank für deine Ratschläge, werde ich das nächste Mal sicher austesten!
    @ Beat, herzlichen Dank für deine Anmerkung, betreffend Schärfe konnte ich nichts mehr machen aber den Ausschnitt habe ich geändert. Stimmt genau mit dem Anschnitt!
    Gruss - Albert