Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Gelbstielige Muschelseitlinge

Gelbstielige Muschelseitlinge

555 6

Gelbstielige Muschelseitlinge

Die Schnittfläche der großen alten Buche, die im Sommer gefällt worden ist, hat sich schnell mit diversen Pilzen besiedelt. Dies sind gelbstielige Muschelseitlinge; nur wenig daneben wuchsen am Stamm Austernseitlinge.

Kommentare 6

  • Rudolf Bindig 31. Dezember 2011, 11:39

    Ich habe es noch einmal sorgfältig überprüft - es sind gelbstielige Muschelseitlinge.
  • Rudolf Baier 28. Dezember 2011, 21:14

    Du kommst dem Pilzbuch immer näher !
    Sieht gut aus.
    LG Rudi
  • Uli Esch 28. Dezember 2011, 13:01

    Hmmm.. beim Pilz links unten könnte es tatsächlich hinkommen. Mich hatte irritiert, dass man nirgendwo einen "Stiel"-Ansatz sieht. Aber Du hast sie ja in Natura gesehen :-)

    LG
    Uli
  • Fritz Armbruster 28. Dezember 2011, 10:51

    Mit der Annahme des gelbstieligen Muschelseitling liegst du meines Erachtens richtig, im alter verblasst der gelbe Farbton an den Stielen und sehen den Austernpilzen ziehmlich ähnlich, bei Austernseitlingen sind die Lamellen allerdings weiter auseinander, die Aufnahme ist dir gut gelungen würde sie aber etwas dunkler bevorzugen,
    vielen Dank auch für die Anmerkungen zu meinen Aufnahme, ich scheue mich etwas den Kreis meiner Buddys zu erwietern da meine Zeit doch sehr begrenzt ist um Anmerkungen zu schreiben, jedoch stehst du unter verschärfter Beobachtung, :-)))

    servus Fritz
  • Rudolf Bindig 28. Dezember 2011, 9:52

    Leider bin ich mir ziemlich sicher, da ich die Austernseitlinge gerne esse und die Gelbstieligen M. neuerdings sogar als giftverdächtig gelten.
    Man kann es auf der Aufnahme noch am ehesten an dem großen Pilz links unten erkennen; da ist ein Stück von dem gelblichen Stiel zu erkennen. Beim nächsten Spaziergang werde ich aber nochmals ganz genau nachsehen.
  • Uli Esch 28. Dezember 2011, 9:46

    Das sieht für mich nicht nach Gelbstieligen aus, bist Du da sicher? Ich hätte da eher auf Austern getippt.

    LG
    Uli

Informationen

Sektion
Views 555
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-520
Objektiv ---
Blende 16
Belichtungszeit 1/8
Brennweite 90.0 mm
ISO 100