33.757 50

Butterfly Peter


kostenloses Benutzerkonto, Memmingen

Gelbringfalter

Er gehört zu einer selten vorkommenden Tagfalterart und ist an lichte Wälder mit einem bestimmten Grasunterwuchs angewiesen, die selten gefunden wird. (häufig Seggen, aber auch Süßgräser)



http://www.pyrgus.de/Lopinga_achine.html

https://ffh-anhang4.bfn.de/arten-anhang-iv-ffh-richtlinie/schmetterlinge/gelbringfalter-lopinga-achine.html

Er ist im Anhang IV der FFH-Richtlinie gelistet und deshalb nach Bundesnaturschutzgesetz streng geschützt.

Kommentare 50

  • Grabinu 7. August 2020, 16:27

    ich weiß es nicht genau, aber ich glaube den habe ich auch fotografiert, allerdings gebe ich zu, dass es im Schmetterlingspark war. Genial, wenn es in freier Natur aufgenommen ist. LG Uli
    • Butterfly Peter 7. August 2020, 16:32

      Hallo Uli,

      Im Schmetterlingspark kannst du diese Art nicht gesehen haben.
      Sie ist strengstens geschützt und ein Schmetterlingshaus würde sich strafbar machen durch die Haltung dieses Falters.

      VG
      Peter
  • Gunther Hasler 25. Januar 2020, 15:49

    Sehr schöner Falter und klasse Foto! Im Raum Augsburg kommt er noch vor, hier hat er stellenweise auch die benötigten grasigen lichten Wälder.
    VG Gunther
  • Wolfg. Müller 12. August 2019, 22:16

    Ich gratuliere zu dieser Entdeckung vom Gelbringfalter, der wirklich wenig zu sehen ist.
    Bei dieser Begegnung hast du ihn ganz hervorragend aufnehmen können.
    Möge hierzu dein Wunsch in Erfüllung gehen, dass die Natur nicht noch mehr drangsaliert wird und somit Flora und Fauna wieder vermehrt anwachsen kann.
    Gruß Wolfgang
  • Inge Köhn 11. August 2019, 22:03

    Ein fantastisches Makro zeigst Du hier von diesem schönen Schmetterling
    LG Inge
  • eReS - foto 10. August 2019, 20:27

    Wunderbar erwischt, toll.
     Grüße von Rolf
  • hans-jakob 9. August 2019, 10:14

    Das ist wieder ein tolles Makro von dir!!!
    LG hans-jakob
  • ewasta 9. August 2019, 7:57

    Wunderschöner Falter,selbst noch nie gesehen.
    LG ewasta
  • LichtSchattenSucher 8. August 2019, 20:45

    Wunderbare Aufnahme vom seltenen Gelbringfalter!
    Gruss
    Roland
  • Eva-Maria Nehring 7. August 2019, 16:15

    Deine Seite ist ein echter Gewinn, um Bestimmen zu können.- Danke.
    VG Eva
  • Hartl Johann 7. August 2019, 6:27

    Schön!
    Gute Info dazu.
    VG Hans
  • Epperlein 6. August 2019, 19:18

    Du hast ihn klasse beschrieben und uns bestens präsentiert. Danke Peter ! L.G. Karl-Heinz
  • Doris Mitecki 6. August 2019, 17:39

    Wunderschön*** und bestens präsentierst du diesen seltenen Falter, lg Doris
  • Ruth16 6. August 2019, 16:48

    Auch ich habe ihn noch nie bei uns gesehen! Aber vielleicht hat er in Zukunft eine Chance, da auf Grund der steigenden Temperaturen und des Borkenkäferbefalls große Waldumbaumaßnahmen anstehen und auch große Kahlflächen entstehen, die zumindest in Thüringen begingt durch Arbeitskäfte- und Geldmangel so schnell nicht aufgeforstet werden können.
    LG Ruth
  • Rainer Switala 6. August 2019, 15:30

    den hab ich hier noch nie gesehen
    schärfe und gestaltung 1a
    gruß rainer
  • Chicki 6. August 2019, 13:12

    ein tolles makro in bester quali.
    lg moni