Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
770 12

Geisterstunde

Für Vollbildansicht F11 drücken
...
Aufgenommen mit Canon EOS 350D, Tamron 70-300, Speedlite 430EX
...
Kommentare werden wie immer gerne gesehen
...

ausgedient
ausgedient
T-Rock

...
Zerstörungswut
Zerstörungswut
T-Rock

...
Terpentin
Terpentin
Tripple T Photografie

...
Für alle, die es ohne Schatten mögen:

Kommentare 12

  • Jens Leonhardt 3. November 2007, 15:14

    schon ganz schön gruselig :-)
    Gruß Leo
  • Carsten CCGG Gabbert 21. Oktober 2007, 8:38

    ebend wie dietmar sagt, du bist der künstler und du entscheidest was dir gefällt, ich nehm das bild so wie es ist , tietel sagt ja "geisterstunde" schmunzel !
  • noname11 27. September 2007, 7:50

    Hallo Tim, ich stimme David zu!
    LG
    Alessandro
  • JP Weber 24. September 2007, 14:39

    Die Schattenbearbeitung bei der Alternativversion ist um das Gesicht herum grausam...
    Aber zu diesem Bild: Ich finde, dass das Hemd zu hell und dominant geraten ist und dadurch die Aufmerksamkeit vom Blick (pfeift sie?) und den Haaren (das eigentlich Highlight) ablenkt.

    .jan
  • Shalyn 21. September 2007, 19:42

    hab eh Angst im dunkeln,hoffentlich läuft mir dieser Geist dann nicht übern Weg :) schön gemacht
    lg Shalyn
  • model yeux bleus 20. September 2007, 20:23

    die idee finde ich schon ma super. hätte es wohl bissel anders bearbeitet aber das is jedem nach seinen gusto überlassen. gut das es in schwarz weiss ist =)
    daumen nach oben!
  • Dietmar Mueller 20. September 2007, 11:50

    .. wenn es dir gefällt ist es auch gut so.. muß ja nicht jedem gefallen!!!

    mich persönlich stört auch der Schatten.. sonst sehr schön gemacht"" weiterso!!!


    Lg Dietmar
  • Tripple T Photografie 20. September 2007, 11:28

    Hallo alle miteinander..
    zunächst mal schönen Dank für eure Kommentare zu meinem Foto. Habe mich sehr drüber gefreut und ich hoffe es kommen noch ein paar Kommentare dazu

    @ David: Mit dem schwarzen Molton muss ich Daniel auf jeden Fall recht geben. Diese Location war ein reiner Fundzufall und leider hatten wir sowas nicht dabei. Außerdem denke ich, dass es grade mit diesem Schatten auf der Wand die richtige Wirkung erzielt. Denke es ist vielleicht Ansichtssache, aber das ist es ja sehr oft bei der Fotografie. Also mir gefällt es so.

    Zu der Asymmetrie in meinem Rahmen:

    Ja.. das war so gewollt. Finde so perfekt grade Rahmen zwar auch nett, aber ab und zu muss es einfach mal was anderes sein. Kunst ist schräg ;) und daher habe ich mich zu diesem asymmetrischen Rahmen entschieden..

    lg,
    tim
  • Daniel Magalski 20. September 2007, 8:30

    @ David: Melde mich auch nochmal kurz zu Wort, weil du dich ja direkt auf meinen Post beziehst. Für die Aufnahmesituation ist es schon eine "runde Sache". Das war in einem alten Abbruchhaus, wo ich geshootet habe. Mit schwarzem Molton ist das da schon schwierig. Klar, den Schlagschatten hätte man leicht vermeiden können, allerdings sehe ich den hier durchaus als Stilmittel. Nur meine Meinung. Klar, Fotografie ist immer Geschmackssache. Und das ist auch gut so.

    Gruß,
    Daniel
  • Norbert Feiereis 20. September 2007, 7:09

    Alles stimmig - klasse!
    Der Tag fängt gut an - Danke!
    LG Norbert
  • Estrella-Felina 20. September 2007, 0:52

    ich finde das wirkt total !

    glg
  • Daniel Magalski 20. September 2007, 0:09

    Huhuuuuu....hier kommt das kleine Gespenst. :D Kess! ;) Und ne gute Bea. Alles in allem ne runde Sache.

    LG, Daniel