2.139 6

Dirk Frantzen


Premium (World), Viersen

Geisterstadt

Orepuki ist eine der vielen Kleinstädte und Dörfer im Süden der Südinsel Neuseelands, die langsam aussterben. Zur Blütezeit hielt hier sogar die Eisenbahn. Aber die gibt es schon lange nicht mehr. An der Hauptgeschäftsstraße gibt es nur noch den Pub, alle anderen Geschäfte sind geschlossen. Hier das ehemalige Gebäude der National Bank of New Zealand.
Immobilien sind in dieser Gegend sehr billig. Ein Wohnhaus aus Holz mit Grundstück gibts schon für 20.000 NZ$ (ca. 10.000 Euro)
Aufnahme vom 24.03.2002
Nikon F90X
Nikkor AF 28-105mm f/3.5-4.5 D (IF)
Fuji Provia 100F
Nikon Coolscan IV ED (LS40)

Kommentare 6

  • Michael Steingress 6. Juni 2004, 22:45

    Hi Dirk!

    Zuerst mal danke für deine Anmerkungen! Jetzt sitz ich seit einer halben Stunde vorm PC und starr sehnsüchtig deine Bilder an. Ich könnt glaub ich zur Hälfte selbst eine Geschichte erzählen. Seufz. Und dann seh ich das Bild von der National Bank. Wir waren dort mit Oliver aus der Schweiz und haben fotografiert - wir in einer Schlange mit gezückter Visa vorm Eingang. Jaja, ich werd echt ganz wehmütig, wenn ich an meine Zeit in NZ denke. Deine Fotos machen es fast noch schlimmer...
  • Dirk Frantzen 8. Mai 2002, 14:53

    @Uwe: ich kann ihn eigentlich nur mit Agfa vergleichen, denn die Filme hab ich früher immer benutzt. Und dazu ist der Provia um Längen besser. Wie Du ja auch selbst feststellst ist der Agfa in Puncto Schärfe nicht so doll.
    Ich möchte aber nochmals drauf hinweisen, daß ich Provia 100F benutzt habe. Da das F für fein steht, erhoffe ich mir von der Leinwandprojektion eine besonders gute Schärfe. Wie gesagt, in ein paar Tagen weis ich mehr.
    Eröffne doch einfach mal nen Thread im fc-Forum. Werden doch wohl noch ein paar andere den Provia ausprobiert haben.
  • W. S. 8. Mai 2002, 14:09

    hallo dirk,
    wieder ein schönes foto von dir.
    gut gesehen, klasse stimmung.

    gruß wolfgang
  • Andy Spoerndle 8. Mai 2002, 13:16

    Toll, da möchte ich am liebsten gleich hin fliegen.
  • Dirk Frantzen 8. Mai 2002, 10:14

    @Uwe: lass Dich durch meine Fotos bloss nicht täuschen. Die Farben sind auf dem Film neutraler. Allerdings habe ich die Dias bisher nur am Monitor und auf dem Leuchpult angesehen. Werde sie erst in den nächsten Tagen in Projektion sehen. Mit dem Sensia habe ich kaum Erfahrung, aber mit dem Kodak Extracolour, der, denke ich, farblich mit dem Velvia vergleichbar ist.
    Auf jeden Fall kann ich den Provia sehr empfehlen. Mehr, wenn ich die Dias auf der Leinwand gesehen habe.
    Teste doch einfach mal. Gleiches Motiv einmal mit Sensia und einmal mit Provia.
    Viele Grüße
    Dirk
  • Nathan Warszawski 8. Mai 2002, 10:01

    hallo dirk,
    ein schönes + trauriges bild.
    liebe grüße nathan