Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Geißklee-Bläuling (Plebejus argus)

Geißklee-Bläuling (Plebejus argus)

3.262 13

AV Andreas Vomacka


Premium (Basic), Marchfeld

Geißklee-Bläuling (Plebejus argus)

Der Geißklee-Bläuling (Plebeius argus) wird auch Geißblatt/Argus -Bläuling genannt. Er gehört innerhalb der Familie der Bläulinge zu den Arten, welche auf den Hinterflügelunterseiten neben orangenen Flecken auch sogenannte "Silberflecken" aufweisen - schwarze Flecken mit silbernen Kernen. Diese Arten sind sehr schwer zu unterschieden und können meistens nicht anhand von Fotos bestimmt werden. Eine Unterscheidung ist sicher nur anhand von Genitalpräparationen durch den Fachmann möglich.

Bei den Männchen des Geißklee-Bläulings hat die Schiene der Vorderbeine einen kräftigen Dorn - ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal, dass aber nicht auf allen Fotos zu sehen ist. Wegen der geringen Unterschiede in Zeichnung, Färbung und Form wurden zahlreiche Formen und Unterarten beschrieben

Kommentare 13