Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
438 9

Markus Pfeffer


Free Mitglied, gezeichnet

Gehry Panorama 1

Die Gehry Bauten im Düsseldorfer Hafengebiet.
===
Horizon 202 Panoramakamera, Ilford HP5+ in Spur SLD

Kommentare 9

  • Angelo Bischoff 14. Februar 2003, 16:25

    @Chris: dann sag aber mal vorher Bescheid :-)
  • Chris Waikiki 14. Februar 2003, 14:32

    Alleine wegen dem Gehry-Gebäude ist Düsseldorf schon ne Reise wert ... oder? Mal sehen, ob ich mal die Zeit finde!

    lg Chris
  • TK Photodesign 14. Februar 2003, 11:11

    @Markus
    Ja ja, die gute alte Dunkelkammer ... da muß ich demnächst auch nochmal rein ;-)
    Bezüglich Scanner und Filmrauschen:
    Ich benutzte einen Minolta Dimage Dual Scan II, trotzdem muß auch ich
    meine Bilder nach dem Scannen entrauschen.
    Versuch's mal mit dem netten Tool "Neat Image" (für privat Personen - free).
    www.neatimage.com

    MfG Thomas
  • Markus Pfeffer 14. Februar 2003, 10:59

    @Thomas: Vielen Dank. Also, ich muss sagen, dass ich die Laterne eigentlich unbedingt da haben wollte. Das ist aber natürlich absolut Geschmackssache. Das Rauschen im Himmel liegt daran, dass Scanner leider meist nicht so gut mit dem schönen analogen Filmkorn zurechtkommen. Da könnte ich mir immer die Haare ausraufen!! ;-)) Dein Bild gefällt mir gut!
    Achso nochwas: Der von Dir genannte Farbton ist schon in der Dunkelkammer so entstanden und wird durch die gewählte Papier/Entwickler-Kombination hervorgerufen.

    Liebe Grüße,
    Markus
    www.pfeffer-photo.com
  • TK Photodesign 14. Februar 2003, 10:44

    Hi Markus,
    krasse Perspektive.
    Der gewählte Farbton gefällt mir.
    Tonwerte sind gut.
    Ich empfinde die Laterne links im Bild etwas störend ...
    muß aber nicht jedem so gehen ;-)
    Du hättest das Bild vielleicht noch etwas entrauschen können.
    Der Himmel sieht etwas pixlig aus.
    Eine meiner Darstellungen der Gehry-Häuser:


    MfG Thomas
  • Martin Taube 14. Februar 2003, 9:47

    PRO
  • Markus Pfeffer 14. Februar 2003, 9:19

    Hi,

    vielen Dank Euch allen. Freut mich, dass Euch das Bild gefällt.
    @Hartwig: Die Horizon hat ein rotierendes Objektiv, welches das Bild auf ein Negativformat von 24x58mm abbildet. Ich glaube die Optik ist ein 2,8/28mm. Das ganze ist Fixfocus, d.h. der Schärfebereich wird nur durch abblenden geregelt. Bei Blende 16 ist dann alles von ca. 1m bis unendlich scharf. Ich hatte mir die Kamera für diesen Tag von einem Freund ausgeliehen, denke aber, dass ich mir bald selbst eine zulegen werde. Macht einfach richtig Spass das Teil! ;-) Die Kamera gibt's z.B. bei www.hupra.com für 329 Euro.

    Liebe Grüße,
    Markus
    www.pfeffer-photo.com
  • fotoakt 14. Februar 2003, 9:12

    erst wer mal dort war und den vergleichsweise beengten raum rund um die haeuser erfahren hat, der ein isoliertes fotografieren so problematisch macht, kann dein foto richtig einschätzen. tolle perspektive und schoenes licht hast du dir gesucht!
  • Angelo Bischoff 14. Februar 2003, 8:41

    Immer wieder toll, ein schönes Motiv... und hier durch eine interessante Perspektive und die Unterstützung durch die "Fluglinien", die gut mit den anderen gebogenen Formen harmonieren, herausgearbeitet.

    Sehr schön,
    Angelo

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 438
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz