gefrässig wie 1000 Piranhas

gefrässig wie 1000 Piranhas

34.534 58

T. Schiffers


Premium (World), Heinsberg

gefrässig wie 1000 Piranhas

... so zieht sich auch dieser Sport-Quattro gehörig was rein ... !;-)

Tankstellenschnapper aus dem Sommer 2016

& ab damit in den Ordner "Tankstelle":

https://www.fotocommunity.de/user_photos/1499778?sort=new&folder_id=883985

deli2go
deli2go
T. Schiffers

die Qual der Wahl ...
die Qual der Wahl ...
T. Schiffers

Tanke im Grünen
Tanke im Grünen
T. Schiffers

Kommentare 58

Bei diesem Foto wünscht T. Schiffers ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)
  • Pixelpiet 30. Juni 2021, 11:19

    Nur zur Info, könnte es bald wieder geben. Mit etwa 800 PS. Doch 'ne Million sollte man besten Falles schon beiseite gelegt haben ;-)
    https://www.e-legends.de/
  • Peter-W 28. April 2021, 20:44

    Tatsächlich war ich nur knapp davon entfernt mir einen zu kaufen. Nein ich hatte nie das Geld aber als ich das Audi GT5S Coupé fuhr, studierte ich regelmäßig die damaligen Anzeigenblätter. Eines Tages gab es eine Anzeige „Audi Quattro aus Nachlass mit 306(8)PS zu verkaufen“. Mein erster Gedanke war, was haben die mit dem Motor gemacht? Erst wenige Wochen später erfuhr ich dass dies die Original Leistung des S1 war. Der sollte damals nur 10 000 DM kosten. In einer Nobelauto Zeitschrift wurde der Wert Zeitnah schon mit 300 000DM beziffert. Da waren nur Wochen zwischen nicht gewusst und verpasst.

    Dafür dann hier der letzte große Auftritt von Michelle Mouton mit Audi Sport Quattro S1, in Düsseldorf bei dem ROC(Race off Champion.).

    https://www.youtube.com/watch?v=5SSjlvJdhAI
    • T. Schiffers 28. April 2021, 20:52

      ... das der aber sooo schnell übers dach geht...hätt ich net gedacht...! tino
    • Pixelpiet 29. April 2021, 12:56

      Stimmt, das war wirklich überraschend. Ich bin da kein Fachmann, aber das Fahrzeug scheint für feste Straße in dem Fall doch sehr weich abgestimmt gewesen zu sein. Siehe Wankbewegungen, aber vielleicht täusche ich mich da auch ;-) Eventuell ist aber auch noch der bei diesem Fahrzeug relativ geringe Achsabstand mit verantwortlich. Das ist eben quasi ein nur in der Mitte gekürztes Audi Coupe gewesen, die langen Überhänge vorne und hinten blieben unangetastet.
  • LH Foto 6. April 2021, 16:45

    Den in freier Wildbahn zu beobachten ist schon Glück. Einer der schönsten Rallye Autos seinen Zeit zusammen mit dem Lancia!
    LG Lutz
  • Pixelpiet 11. November 2020, 18:34

    Goil, der Kurze :-) Gut erwischt. Hattest Du für das Foto an der Tankstelle campiert?-) Ich hatte daaaamals mal eine dicke Audi-Pressemappe zum ersten Quattro-Coupe. Mit technischen Erläuterungen, jede Menge handgefertigte Schnittzeichnungen und vielen "echten" Fotos (also echte Abzüge in Din A5) ... Leider wurde der Umzugskarton, in dem sich die Mappe mal befand feucht und es war alles komplett angeranzt und verschimmelt :-(
  • Thomas Tilker 3. Oktober 2020, 20:58

    ...der Klassiker mit dem geilen 5Zylinder...das ursprüngliche AUDI Coupé war mal mein Traumwagen in den späten 80ern...damals unerreichbar....
    LG Thom
  • monoxied 4. September 2020, 7:40

    Neben der schon angesprochenen m.M.n. nicht allzu passenden Farbbea finde ich den Blickwinkel auf das Geschehen recht unvorteilhaft gewählt, weil von dem eigentlichen Tankvorgang nicht allzuviel zu sehen ist. Eine Betrachtung des Fahrzeugs von etwas weiter rechts, oder sogar von hinten hätten den Tankvorgang denke ich mal weiter in der Vordergrund gerückt.
    Lg
    • T. Schiffers 6. September 2020, 19:15

      ... bea ist in vielen fälle geschmackssache...ohne farbtouch wars mir einfach "zu modern"... auch wenn er viel sprit gefasst hat ... viel zeit für andere varianten blieben in diesem falle leider net ... aber trotzdem danke für die ausführliche und ehrliche kritik...! tino
  • Carsten D. - CD-Photo 30. August 2020, 20:49

    Was für tolles Kultauto.

    Grüße Carsten
  • Howie Munson 27. August 2020, 21:38

    Ja, ich bin jetzt auch nicht so grenzenlos begeistert. Neben der Farbgebung finde ich den Aufbau auch nicht so prickelnd. Die Szene insgesamt ist schon bemerkenswert, logisch wenn so eine Waffe an der Tanke vorfährt. Aber das Zusammenspiel mit der modernen Aral will bei mir auch nicht so punkten. Nichtdestotrotz mal wieder ein Lob für dein da sein, im richtigen Moment.
    VG Howie
  • A.Schickore 25. August 2020, 21:52

    Ein schönes Stück! Eine Legende! Das Bild hat etwas von der guten alten Zeit! LG André
  • RA.M.style 25. August 2020, 21:29

    Sehr stark, tolles Teil!
  • Christof Hannig 25. August 2020, 19:40

    Hier wäre die komplementäre Farbgebung (gelb/blau) perfekt gewesen, warum aber nur dieses grün!!???
    Viele Grüße
    Christo f
    • T. Schiffers 25. August 2020, 21:09

      ohne den bea-farbtouch wars mir einfach zu normal / wirkte einfach zu modern...hat mir in natura einfach nicht so gut gefallen...tino
  • phoDo 25. August 2020, 19:15

    Hoffentlich wird er nur von Hand gewaschen, nicht das da was abreißt bei dem Spoilerwerk.
    Gruß Dennis
    • T. Schiffers 25. August 2020, 21:10

      ... und wenn er wirklich versuchen sollte durch die waschanlage zu fahren ... bei der breite würde er vermutlich steckenbleiben...!,-))) tino
  • Willi W. 25. August 2020, 19:10

    Ein knalliges Foto. Klasse von dir gezeigt.
    Liebe Grüße Willi
  • dodo139 25. August 2020, 17:12

    ... mit viiiiel Werbung ;-))
    VG Doris
    wie dazumal - ein flotter Flitzer
    wie dazumal - ein flotter Flitzer
    dodo139
  • Jürgen Michael Walter Kemper 25. August 2020, 15:35

    Das war noch ein Auto!!!
    LG Jürgen

Informationen

Sektionen
Ordner Tankstelle
Views 34.534
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv ---
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 40.0 mm
ISO 250