3.430 51

Gabi Anna


Premium (Basic), Worpswede

Gedichte ...

.




Bäume sind Gedichte,
die die Erde
in den Himmel schreibt!


Khalil Gibran




.

Kommentare 51

  • SternenKünstler 11. November 2011, 2:12


    Dies Gedicht seit vielen Jahren,
    kann man immer noch erfahren;
    manche Bilder können leben
    und Geschichte weitergeben ...

    Lebendig !

    LG Carlo
  • Haselmann Peter 31. Juli 2011, 13:22

    In der Natur zeigen sich interessante Bäume. Gut festgehalten.
    http://www.youtube.com/watch?v=9SCDOkegXFQ
    Gruß
    Peter
  • Miguel Babo 8. April 2008, 20:49

    wunderschöne Baum. Die Häste wirken wie Blutadern finde ich. Schöne weiche Farben.

    Gruß
  • Inez Correia Marques 5. Februar 2008, 22:53

    ABSOLUTLY BEAUTIFUL .. I'M AMAZED
  • Sergio Pessolano 23. Januar 2008, 23:04

    Powerful image.
  • Gabi Anna 7. Dezember 2007, 22:35

    @

    ich werde diesen baum,
    der unweit von meinem zuhause steht,
    von euch grüssen
    danke
    gabi anna
  • Torsten Freitag 6. Dezember 2007, 22:24

    Stimmt, dieser Baum ist ein Gedicht.Schönes Foto, Schnitt und Bildaufteilung finde ich gut abgewogen.
    Gruß Torsten
  • Antje Buder 5. Dezember 2007, 13:17

    ... und ein richtiges Prachtstück ist es,
    das du uns hier präsentierst!
  • gesehenes 3. Dezember 2007, 21:11

    Liebe Gabi
    Dieses Bild rücken die ganze Majestät des Baumes und sein alter in den Mittelpunkt.
    Eine sehr starke Aufnahme.
    Ganz liebe Grüsse
    Edy
  • Andre Helbig 21. November 2007, 22:18

    das ist richtig schön, mag ich sehr !
    Grüße
  • Helga Amh 19. November 2007, 17:42

    Eines meiner Lieblingszitate von Khalil Gibran und auch sehr passend zu diesem wunderschönen Bild!

    Lg aus dem Marchfeld
    Helga
  • Inez Correia Marques 19. November 2007, 1:58

    TREES FASCINATE ME AND THIS ONE IS MAJESTIC

    THANK YOU
  • Marion Stevens 14. November 2007, 17:13

    Diese alte knorrige Eiche thront in ihrem Reich und regiert und dirigiert die anderen Bäume mit ihren ausladenden Ästen, so scheint es. Oder wirkt es eher wie eine Umarmung? Auf jeden Fall hast du ihr mit deinem Foto ein würdiges Denkmal gesetzt.
    Marion
  • Stefan Kunz 14. November 2007, 8:57

    hallo gabi anna
    mit dem gedicht sehr schön getroffen.
    beim ersten anblick des baumes,fällt einem die beschaffenheit der äste und der kontrast der blätter dazu auf.
    beim zweiten blick bemerkt man erst die tiefenwirkung,die einen hinein zieht und sich mit dem gedicht verbindet.
    l.g stefan
    danke dir für deine worte.
  • Doris H 14. November 2007, 8:20

    Vom Baum lernen.....

    Den Winden trotzend
    beugt er seine Zweige
    die Wipfel starken Armen gleich
    die dir zuwinken
    und die dich beschützen vor
    den Stürmen deines Lebens...

    Liebe Grüsse
    dir Doris

Informationen

Sektion
Ordner Worpswede
Views 3.430
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz