Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Gebaut für die Rennstrecke

Gebaut für die Rennstrecke

647 11

Michael Jandke


Free Mitglied, Lohmar

Gebaut für die Rennstrecke

Aufgenommen beim VLN Saisonfinale 2009

Hoffentlich sehen wir den M1 nächstes Jahr öfters auf der Strecke.

Kommentare 11

  • Stephan. Diekmann 5. November 2009, 9:45

    @Rainer
    das Problem mit den Reifen/Rädern ist, das wir die Bremsanlage die der 2010er bekommen soll, nicht in die Kleinen rein bekommen, wir habe an den letzten 2 Wochenenden im Alten Procar die neuen Achsträger + Bremsen getestet und beim letzten Lauf eine Entwicklungsstufe des neuen Motor.
    Sobald ich die Freigabe von Michael Bonk und Peter Heinrich bekomme werde ich Bilder vom Aufbau zeigen.

    Gruß Stephan
  • Lothar Hussong 4. November 2009, 14:53

    @A. Adolphs
    Ich prangere den CO2-Ausstoß nicht nur beim Motorsport an, sondern auch beim Urlaubsflieger, aber so einer wurde hier ja nicht abgebildet. Mir gehts gar nicht um Miesmacherei oder darum, mit dem Finger auf andere zu zeigen, ich bin schließlich auch nicht perfekt. Was ich aber nicht verstehe, ist eine gewisse "Verehrung" für etwas, das so viele negative Aspekte hat. Und das "Hitzeflimmern" kann ich eben nicht mehr ganz so toll finden, wenn ich bedenke, dass das ja von ungenutzt verpuffender Energie stammt. Keine Hitzeentwicklung wär dagegen schon eher was "Bewundernswertes".
    LG, Lothar
  • Dirk Weinbörner 4. November 2009, 13:49

    ...und hoffentlich sehen wir Ihn dort öffters. Klasse festgehalten.
    VG Dirk
  • A. Adolphs 4. November 2009, 10:22

    Der M1 ist Kult!!

    Bedenklich finde ich nur, das der CO2- Ausstoß "nur" beim Motorsport angeprangert wird nicht aber beim Urlaubsflieger.....
  • Lothar Hussong 3. November 2009, 21:50

    Hallo,
    das Foto ist ja ganz toll, da gibt's nicht viel zu meckern,
    ABER: was ist so toll an dem AUTO? Der CO2 - Ausstoß vielleicht? Der Motor funktioniert doch im Prinzip noch genauso wie vor über hundert Jahren - kein großer Fortschritt seitdem. Und wie war das noch früher mit dem "Goldenen Kalb"? Nix draus gelernt? Und was ist von jemandem (oder von einem Auto) zu halten, unbedingt der schnellste sein zu wollen? Bedenklich, bedenklich...
    ...Naja, ich will niemand den Spaß verderben - aber sowas fällt mir eben dazu ein.
    LG, Lothar
  • M.Hogreve 3. November 2009, 21:32

    War wirklich ein Highlight, besonders akustisch !SChön mit dem Hitzeflimmern im Hintergrund !
    lg
    Manfred
  • Guido Höcker 3. November 2009, 21:01

    Klasse Auto und Klasse Aufnahme!
    Ja das mit den großen Rädern war mir auch direkt aufgefallen-besonders an der HA.

    VG
    Guido
  • Oliver Kuropka 3. November 2009, 20:15

    saugut...bildquali, der bildschnitt, das hitzeflimmern...
    lg olli
  • Fabian Schulz. 3. November 2009, 20:12

    Super Fahrzeug.
    Super Aufnahme.

    So wie ich gehört habe wurde schon ein zweiter M1 extra für die Saison 2010 aufgebaut. :-)
  • Dominik Sternberg 3. November 2009, 19:57

    hi,
    sehr schönes foto!

    der war schon geil xd

    lg
  • Rainer Dolle 3. November 2009, 19:53

    Hallo, ist wahrlich ein supertolles Auto.
    Aber irgendwie passen die Reifen nicht ganz zum Auto. Sieht von der Seite etwas merkwürdig aus. Im Original, um einiges schöner. Ist meine Meinung.
    PS.: Tolles Foto