gebänderte Prachtlibelle

gebänderte Prachtlibelle

751 3

K. G. Winter


kostenloses Benutzerkonto, Oranienburg

gebänderte Prachtlibelle

Canon EOS 7D
Canon EF70-200mm f/4L IS USM
Stativ

Brennweite: 200mm
Blende: f/10
Belichtungszeit: 1/60s
ISO: 200


Gebänderte Prachtlibellen besiedeln die eher träge fließenden Mittel- und Unterläufe von Fließgewässern, ersatzweise auch ähnlich strukturierte Gräben. Wichtig ist dabei ein höherer Besonnungsgrad der Gewässer und eine ausreichende Verkrautung mit Wasser- und Uferpflanzen. Die Art gilt als etwas wärmeliebender als die Blauflügel-Prachtlibelle, die mehr die Ober- bis Mittelläufe kleinerer Bäche bevorzugt und eine höhere Verschattung der Gewässer sowie sommerkühlere Bedingungen toleriert.

Unterklasse: Fluginsekten (Pterygota)
Ordnung: Libellen (Odonata)
Unterordnung: Kleinlibellen (Zygoptera)
Familie: Prachtlibellen (Calopterygidae)
Gattung: Calopteryx
Art: Gebänderte Prachtlibelle

Kommentare 3

  • Chooh Walter 5. August 2010, 21:17

    Ich bin der Meinung, dass Foto zeigt eine gebänderte Prachtlibelle und keine Blauflügel-Prachtlibelle. Ich bin gerade im Bibrza-Nationalpark. Hier wimmelt es von Blauflügel- und gebänderten Prachtlibellen. Wenn ich wieder zu Hause bin, stelle ich mal eine Blauflügel-Prachtlibelle ein.
    Auf deinem Bild sieht man die Bänderung sogar sehr deutlich. Trotzdem tolles Foto!
    Liebe Grüße Claudia
  • Angelika Marko 5. August 2010, 14:05

    Wunderbarer Schnitt und großartige Schärfe.
    Sehr fein gemacht,
    LG Angelika
  • Hirschvogel 5. August 2010, 11:21

    Sehr schön getroffen - ist wirklich eine gute Aufnahme.
    Bei uns gibt es nicht viele Libellen in diesem Jahr - desshalb habe ich bisher auch nur ein mäßiges Foto (wahrscheinlich von einer Pechlibelle).
    Andreas

Informationen

Sektion
Ordner Libellen
Views 751
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz