Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
2.492 20

Röhrig Peter


Basic Mitglied, Düsseldorf

Gasse in Chlomos

Ihre Gesichter sind gezeichnet vom rauen Alltag,
von Haus und Feldarbeit unter heißer Sonn.
Aber er setzt in ihre Augen Lichter,
voller Güte, Wärme und echter Herzlichkeit.
Es sind diese Menschen die mich binden,
in meinem kleinen Dorf auf dieser Insel.
Hier wo meine Freunde leben ist mein zuhaus.

Kommentare 20

  • Lutz H. 16. Juni 2011, 20:52

    Einfach traumhaft diese Ecke von Chlomos.
    Wie du siehst ist nicht viel passiert seit du dort warst ;)

    Gruss Lutz
  • dörte r. 25. November 2010, 11:35

    ich liebe diese verwinkelten und immer irgendwie verschlafen wirkenden gässchen in den griechischen dörfern sehr, sie wirken so heiter und leicht - ein wunderschönes bild, du hast diese stimmung herrlich eingefangen.
    liebe grüsse, dörte
  • AF verspielt 1. Juli 2010, 8:16

    Dein Foto ist ein Traum ... ich mag solche alten Dörfer wo die Zeit einfach stehen geblieben scheint ...
    lg Andrea
  • Ingeborg K 2. Mai 2010, 19:34

    Durch solche Gassen bin ich oft auf meinen Reisen geschlendert. Es ist eine andere Welt, interessant - aber man fühlt sich als Städter dort als Fremder. Ein stimmungsvolles Foto.
    LG Ingeborg
  • Manfred 26. April 2010, 21:23

    wunderbare südliche Stimmung die du hier vermittelst.
    Perspektive offensichtlich mit Bedacht gewählt!

    VG Manfred
  • Manfred Brink 23. April 2010, 12:30

    Beim Betrachten deines Fotos spürt man die Stille förmlich körperlich. Die Perspektive mit der Treppe rechts ist blendend gewählt. Der blühende Strauch rechts in der Mitte als kleiner Farbtupfer durchbricht die fast monochrome Darstellung dieser Dorfszene in beeindruckender Weise.
    LG Manfred
  • Küppi 23. April 2010, 9:28

    Ist wohl gerade Siesta in Chlomos, die Hitze richtig spürbar! Gruß Iris
  • elfenzauber 23. April 2010, 9:02

    Die Hitze steht in den Straßen und es weht kein Lüftchen. Die Bewohner haben sich in ihre Häuser zurückgezogen und genießen die Kühle im inneren.
    Ein Bild voller Ruhe und Beschaulichkeit fernab des Massentourismus. So mag ich es auch am liebsten.
    Lieben Gruß und ein schönes WE , Leni
  • Celia N. 23. April 2010, 7:53

    So schön typisch in seiner rauen Schönheit.. Und ein Text der voller Wärme von diesen Menschen spricht...
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende !
    LG
    Celia
  • Reinhold Reeh 22. April 2010, 22:46

    Einfach Wunderbar ist deine Aufnahme von dem
    Gässchen ,so richtig zum wohlfühlen !!
    LG Reinhold
  • Maria J. 22. April 2010, 22:39

    Sehr schön - so mag ich den Süden :-)
    Gruß, Maria
  • Ernst Heister 22. April 2010, 20:55

    Eine schöne Liebeserklärung in Wort und Bild!
    Grüße, Ernst
  • Joachim L. 22. April 2010, 20:52

    Auf den zweiten Blick sehe ich die herrliche Pflanze mit rosa Blüten und darüber noch etwas Grün, sehr schöner Kontrast zu den Steinen. Weiterhin hast du die endlose Weite des blauen Himmels und das Meer gezeigt. Diese Asbestdächer stellen noch eine praktische unbekümmerte Lebensphilosophie dar, Sonne macht einfach glücklich, vielleicht gar nicht so falsch. was haben wir denn von der deutschen Gründlichkeit, eigentlich blockieren wir uns nur selber, oder sind wir die Retter der Welt,... lach, lach.
  • Joachim L. 22. April 2010, 20:25

    Du hast wieder schön gezaubert, die Schattenpartien sind nicht schwarz, und die Tiefenwirzung hast du trotz Mittagssonne voll hinbekommen, Kompliment.
  • Elke Ilse Krüger 22. April 2010, 18:01

    Hallo Peter, ja die Gassen sind einfach immer schön, wenn auch lieber am Spätnachmittag. Aber Korfu ist immer eine Reise wert und mit Freunden umso besser.
    LG Elke

Informationen

Sektion
Views 2.492
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz