Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
ganz unauffällig - ohne Gespräche

ganz unauffällig - ohne Gespräche

339 5

Anja Pilotin


Free Mitglied, Schleswig-Holstein

ganz unauffällig - ohne Gespräche

so sieht der Pilz mit ein bisschen Abstand aus

Kommentare 5

  • gre. 23. November 2010, 21:31

    so einen hab ich auch noch nie gesehen...........
    erinnert mich an was - und weiß nicht was :-)
  • bbe 22. Oktober 2010, 21:14

    auch wenn Du deine kleine noch nie verstellt hast ;-)
    es ist viel besser wie das erste :-))
    vlg
    Britta
    PS den herbstlorchel habe ich noch nie oersönlich gesehen
  • Jörg Ossenbühl 22. Oktober 2010, 21:00

    dann wünsche ich Dir gute Licht und viel Spass beim experimentieren

    übrigens müßte das verstellen gehen:

    http://www.letsgodigital.org/images/producten/934/testrapport/002A_Nikon_Coolpix_S1.jpg

    an dem Schalter auf Makro stellen (Blume)
    Selbstauslöser einstellen, links das Uhrsymbol
    und oben den Blitz auf aus stellen,
    die Kamera dazu auf ein Ministativ stellen, die gibt es manchmal in den 1 € Shops,
    oder auf `nen Stein oder Stück Holz, ne Mütze oder `nen Handschuh tuts auch, einfach probieren
  • Anja Pilotin 22. Oktober 2010, 20:49

    Ich könnte ja behaupten, es war stockdunkel, als ich die Pilze gesehen habe ;o) und deshalb der Blitz.
    Die Pilze sind mit der kleinen Coolpix S1 aufgenommen. Die habe ich noch nie verstellt, weil ich dazu nicht viel Lust habe (kann man da überhaupt?).

    Trotzdem. Vielen Dank für die Tipps.
    Werde morgen mit der großen Schwester mal nachsehen, ob die Pilze noch da sind und Deine Hinweise in die Tat umsetzen.

    LG anja
  • Jörg Ossenbühl 22. Oktober 2010, 20:37

    eine schöne Herbstlorchel..
    Frage: wieso benutzt Du einen Blitz und gehst damit das Risiko der "totblitzens" ein?

    probiere mal mir einem Bohnensäckchen als Stativ, dann Blende 11, 13, oder 18 mit etwas längerer Belichtungszeit.
    Ich schreib Dir das nur, da ich gesehen hab, das Du alle deine Pilzbilder geblitzt hast

    vg jörg