4.739 6

Maschinensetzer


Premium (Pro), Niederkassel

Ganz oben im...

Eingeweide sehen natürlich sofort, in welche zugige Ecke ich mich am 30. Mai 1975 aus dem warmen frühlingshaften Rheinland gewagt hatte.

Wie man sieht, wird der Zug zurückgedrückt und die Fans laufen begeistert nebenher, damals eine mehrmals täglich stattfindende Betriebssituation!

Kommentare 7

  • Patrick Rehn 31. Dezember 2016, 18:17

    Tolle Aufnahme. Heutzutage würden vermutlich Schimpfwörter und andere Sachen den fünf Eisenbahnfreunden an den Kopf geworfen, wenn sie die Fotoreihe verlassen würden um der 01 zu Fuß zu folgen, ihrem Wummern der Brenner nahe sein zu können, die Zylinder und ihre Wärme zu spüren, den Duft von heißen Öl und Dampf zu inhalieren...

    Ich schweife ab.

    Danke für's Zeigen. :-)

    MfG
  • BR 45 2. Dezember 2015, 18:27

    Norddeich-Mole, wer dort nicht anhielt landete unweigerlich in der Nordsee ;-))
    Leider waren zu meiner Zeit die Dampfwolken längst verweht und ich hab mich mit "Strömlingen" beknügen müssen
    Deine Aufnahme ist ein rundum gelungener (heute historischer) Schuss und die alten Blechkarossen das i-Tüpfelchen ;-))
    Grüsse Andy
  • Klaus Kieslich 1. Dezember 2015, 22:16

    Unser einer hatte damals nie die Gelegenheit das mal zu beobachten,geschweige zu fotografieren.Würde ich heute eine Reise dorthin machen,wäre ich bestimmt auch mit der Cam in Bereitschaft aktiv obwohls keine Dampfloks mehr im Regelbetrieb gibt :-)
    Gruß Klaus
  • Roststab 1. Dezember 2015, 21:26

    Der Betriebsablauf ist geblieben, nur rennt heute keiner mehr den Zügen hinter her. Warum nur?

    Ich war zur Zeit der Edelrenner ein paar Kilometer südlicher eingesetzt und hatte sie täglich vor der Nase. Das hat so eine Sitiation wenig gereizt. Heute denke ich anders darüber. Danke für's Zeigen.
  • makna 1. Dezember 2015, 21:24


    Fünf Fans begleiten die Lok beim Zurückdrücken -
    was ist allein das schon für ein herrlicher Anblick !!!

    Erinnerungen werden wach . . . Sehnsuchtsorte
    von "König Dampf" in der letzten Betriebsphase
    - die Emslandstrecke gehörte natürlich dazu
    (nur leider bin ich stets nur bis Emden
    gekommen - Norddeich Mole war aus
    mir heute nicht nachvollziehbaren
    Gründen unerreichbar ... :-(

    Bei diesem Überblick ist nun die ganze damals
    "störende Szenerie" mit den parkenden Autos
    ein technik- und zeitgeschichtliches Highlight
    - so ändern sich die Zeiten respektive
    die Betrachtungsweisen ... ;-)

    ... weshalb mir das Motiv "rundherum" gefällt !!!

    BG Manfred
  • K.3 Rainer Eichhorn 1. Dezember 2015, 20:58

    Obwohl ich nun wirklich nicht zu den Eingeweiden zähle tippe ich mal auf Norddeich Mole. Gefühlsmäßig stimmt auch mein Magen - einer meiner Eingeweide - zu. :-) .
    Gruß von der Ostseeküste (ist auch im Norden)
    Rainer

Informationen

Sektion
Ordner Rheine
Views 4.739
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Nikon SUPER COOLSCAN 5000 ED
Objektiv ---
Blende ---
Belichtungszeit ---
Brennweite ---
ISO ---

Gelobt von