Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Ganz hinten im Tal

Ganz hinten im Tal

605 21

Tobias Städtler


Pro Mitglied, Kurpfalz (Baden)

Kommentare 21

  • Pixelfärber 22. Oktober 2013, 0:18

    Wo der Weg zu enden scheint, aber dennoch weitergeht, das sind oft die schönsten Stellen.
  • Lady Sunshine 7. Oktober 2013, 11:40

    Wow - was für eine Idylle... !
    Gefällt mir sehr gut !
    lg Lady Sunshine
  • Ryszard Basta 18. September 2013, 18:11

    Schoene Natur
    seht gut praesentiert
  • Tobias Städtler 16. September 2013, 14:13

    Ja, es ist traurig: Alles wird ausgenutzt, damit große Konzerne Profit machen können. Angeblich für die Umwelt, werden in Wirklichkeit große Umweltschäden angerichtet. Man könnte die Stromversorgung dezentralisieren. Es gibt noch riesige Flächen an Dächern von Gewerbe- und Sporthallen usw. und hunderttausende Privathäuser, auf denen Solarzellen installiert werden können. Kleine Windräder und Wasserturbinen an vielen Standorten könnten unauffällig und wirksam Energie erzeugen. Dann bräuchte man die großen Räder nicht. Da hilft nur zu versuchen, sich mit aller Kraft zur Wehr zu setzen. Es wird schwierig sein, aber ich wünsche viel Erfolg. Vielleicht helfen seltene Tierarten wie der Schwarzstorch oder der Rotmilan dabei.
    LG Tobias
  • Marlis E. 16. September 2013, 13:38

    Solch ein Wald ist Gold wert! Und das Bild strahlt noch so viel Licht und Wärme aus, macht Freude, in den Wald zu gehen.
    Bei uns wird eine WKA auf den Höhen des Taunuskammes geplant, wir sind außer uns. Dann sind solche Wldspaziergänge Vergangenheit, und nicht nur für uns Anwöhner, auch für die Tiere - auf Jahre hinaus! Wir haben Rotmilane und Hirsche dort, nicht nur Wildschweine ...

    http://www.gegenwind-waldsolms.de/16.html

    LG Marlis
  • Biggi Oehler 10. September 2013, 13:37

    Ein wunderschönes Waldbild, da macht das Wandern Spaß, unberührt und einsam kommt Dein Bild rüber, das gefällt mir sehr.
    LG.
    Biggi
  • Zarafa 30. August 2013, 23:26

    Idylle pur.....das lädt ein zum spazieren...sehr schön! VG DORIS
  • Rainer Switala 30. August 2013, 22:54

    ich mag die natürlichkeit deiner waldbilder
    so als wäre man dabei
    wunderbar
    gruß rainer
  • conni ellner 29. August 2013, 21:40

    mir gefällt die freundliche stimmung die dein bild ausstrahlt.
    noch ist dort alles grün, aber bald schon
    wird sich der wald im herbstlichen kleid zeigen.
    deine waldbilder sind immer ein erlebnis, wie gre.
    schon oben schreibt... mit erholungseffekt.
    lg
    nelly
  • Manfred Altgott 29. August 2013, 17:04

    Hallo Tobias,
    "Ganz hinten im Tal" scheint die Natur noch in Ordnung zu sein !
    Viele Grüße,
    Manfred
  • Inge Köhn 28. August 2013, 21:45

    Unberührte Natur - wunderschön
    LG Inge
  • WM-Photo 28. August 2013, 21:44

    Spannend, da geh ich gern mit, die Einladung stimmt!

    Gruß Walter
  • gre. 28. August 2013, 21:29

    An solchen Orten fing bei mir früher die wirkliche Natur erst an.........(geht heut nicht mehr:-( )
    Eine gelungene Aufnahme mit viel Erholungseffekt.
    LG gre.
  • Shadow03ww 28. August 2013, 11:14

    ein sehr schönes Motiv...gefällt mir sehr !
    lg ralf
  • Karin S...aus NRW 28. August 2013, 9:50

    Natur pur zeigst du hier in den schönsten farben lg karin

Informationen

Sektion
Ordner Sommer
Views 605
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K200D
Objektiv smc PENTAX-DA 18-55mm F3.5-5.6 AL II
Blende 16
Belichtungszeit 1/45
Brennweite 28.1 mm
ISO 400