Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Sonja Haase


Pro Mitglied, Schönbach, Sachsen

Ganz alt, ziemlich spät und sehr beeindruckend

Das war dieses Erlebnis, als ich mit Anke mal im Wald lag... und auf die Uhus gewartet habe...

Dieses Reh kam ganz dicht heran und legte sich sogar hin. Doch als ich mich bewegen musste... es war reichlich eng und unbequem... Anke erinnert sich bestimmt auch gut daran :-) stand es auf und ging weiter.

Ein Bild aus 2007, Abends um 20:45 Uhr aufgenommen im dusteren Wald....

Manche Bilder mag man nicht löschen, weil sie schöne Erinnerungen beherbergen. Auch wenn sie nicht perfekt sind.

Kommentare 14

  • Andreas E.S. 21. Januar 2010, 21:32

    Schön, dass du dieses Foto gebracht hast und auch gleichzeitig die Geschichte seiner Entstehung dazu erzählt hast. Für mich sind die Erlebnisse in der natur immer das Wichtigste. Wenn ich dann davon etwas festhalten kann bin ich froh. Offensichtlich denkst du ähnlich. VG Andreas
  • MMK01 21. Januar 2010, 20:49

    Trotz des Rauschens im Bild eine gelungene
    Aufnahme.

    Reh am Waldesrand
    Reh am Waldesrand
    MMK01


    lg
    Margit
  • GerhardK 20. Januar 2010, 18:15

    interessant was man so alles erfährt wie fotos zu stande kommen.

    lg

    gerhard
  • Ulrike Wienecke 20. Januar 2010, 18:04

    Das sind Erlebnisse, die man nicht vergisst und das Foto dazu wird sicher nie gelöscht.
    LG Ulli
  • Aike Zuther 20. Januar 2010, 17:17


    Meistens kommen sie ja wirklich erst in der Dämmerung.
    Wunderbar erwischt.

    LG Aike
  • Silvia Schattner 20. Januar 2010, 16:05

    Hatte vor vielen Jahren auch 2mal ein so eindrucksvolles Erlebnis mit frei lebendem Damwild ... da hatte ich leider noch keine Kamera.
    VG Silvia
  • Werner Bartsch 20. Januar 2010, 14:58

    man sieht, es war schon dunkel.
    sicher hattet ihr ein beeindruckendes, aufregendes tiererlebnis !
    lg. werner
  • lemmi65 20. Januar 2010, 13:11

    Eine sehr schöne Erinnerung :)
    Mir geht es genau so :)
    lg lemmi65
  • Hubertus R. Becker 20. Januar 2010, 12:53

    Da kann ich dir nur zustimmen. Solche Erlebnisse werden durch die Aufnahmen immer wieder wachgerufen. Beeindruckende Nähe.
    LG Hubertus
  • Charly 20. Januar 2010, 12:05

    Recht hast du. Solche unvergesslichen Erlebnisse
    darf man immer zeigen.
    LG charly
  • Auster 20. Januar 2010, 11:48

    ein wunderbares erinnerungsbild,man spürt die stille...
    lg. barbara.
  • Philippe G. 20. Januar 2010, 11:38

    Ja das glaub ich dir, es ist trotzdem eine halbwegs gute Aufnahme geworden. Das Rauschen ist eben der Schachpunkt an diesem Bild.
    Ansonsten finde ich es nicht schlecht.
    Mein allererstes
    Mein allererstes
    Philippe G.

    Gruß Philippe
  • Oliver Bölke 20. Januar 2010, 11:22

    Ich kenne solche Erlebnisse. Da traut man sich eigentlich gar nicht zu atmen. Manchmal bemerkt man sich aber gegenseitig nicht einmal. So stand letztens nach etwa 1 Stunde nur ca. 15m neben mir ein Hirsch aus dem hohen Gras auf, ohne mich zu bemerken.

    Gruß Olli
  • Marianne Schön 20. Januar 2010, 11:20

    Man fühlt sich mittendrinn dabei, eine wunderbare
    Stimmung. Das Foto gefällt mir einzigartig gut.
    NG Marianne