Gallertiger Zitterzahn

Gallertiger Zitterzahn

2.196 12

Wiebke Q-F


Premium (World), Haren

Gallertiger Zitterzahn

Fundort: Tinner Loh, Haren, Emsland
Ich mag diesen Zitterzahn oder Eispilz, wegen der gallertigen Stacheln auf der Hutunterseite. Auch die Hutoberseite ist rau. Diese beiden Exemplare hatten etwa eine Hutfäche von geschätzt 4 cm² Ich hoffe sehr, dass sie im Laufe der Zeit noch tüchtig wachsen werden
21er Stack bei Bl 5,6 bei normalem Spätnachmittag Licht

Kommentare 12

  • Maria J. 28. Oktober 2017, 9:34

    Die beiden hast du sehr schön im Licht erwischt ...
    und unten scheint sogar noch ein Käfer drauf zu sitzen. Ein guter Grund,
    noch eine etwas größerer Aufnahme zu machen ... und rechts, den gläsernen Wurm hätte ich mir auch gern noch etwas näher angeschaut .. ;-)
    Na, mal sehen, was du dort bei deinem nächsten Besuch alles entdecken wirst .. :-)
    LG Maria
  • Marco Gi 27. Oktober 2017, 16:35

    Sali Wiebke
    Der Zitterling ist einer meiner Lieblingsmotive und Du hast den Grund sehr gut beschrieben.
    Da bin ich schon auf das nächste Bild gespannt, von der Gruppe.
    LG Marco
  • Manfred Bartels 26. Oktober 2017, 22:39

    Und oben ist das Viehzeugs zu sehen was dir während der Stackaufnahmen durchs Bild gelaufen ist.
    LG Manfred
  • Doris Kühle 26. Oktober 2017, 18:04

    zwei Flummis auf Wanderschaft. Passt :-) lg Doris
  • Joachim Kretschmer 26. Oktober 2017, 9:57

    . . immer wieder erstaunlich, was es so an Pilzarten und Formen in der Natur gibt.
    Viele Grüße sendet Joachim.
  • Hartmut Bethke 25. Oktober 2017, 20:47

    Den habe ich auch im Programm :-) Eie schöne Gestaltung mit dem Baumstumpf.
    LG Hartmut
  • Marguerite L. 25. Oktober 2017, 18:18

    Prima gefunden am Baumstrunk
    GrüessliM
  • IngoR 25. Oktober 2017, 17:54

    Über einen Zitterzahn-Fund freue ich mich immer noch. Zum einen weil es schon ein kurioser Pilz ist und zum anderen, weil er eher selten vorkommt. Dein Übersichtsfoto ist sehr gut geworden. Da gib es nichts zu meckern.
    Viele Grüße, Ingo
  • Heinz J. 25. Oktober 2017, 16:31

    Denen bin ich leider noch nie begegnet. Der Stack sitzt gut. Von vorne bis hinten sind die beiden scharf und keinerlei Halos sind zu erkennen.
    VG Heinz
  • alicefairy 25. Oktober 2017, 15:34

    Schön gezeigt
    Lg Alice
  • Erhard Nerger 25. Oktober 2017, 15:19

    Sehr schön. Gefällt mir.
    Gruß Erhard
  • Burkhard Wysekal 25. Oktober 2017, 14:19

    Schon irgendwie ulkig die stachligen Gummipröppel. Meistens schwierig zu fotografieren.Das liegt daran, daß sie fast immer ganz unten am Holz wachsen. Dann sind sie voll Erde und halbverdeckt.
    Deine Kollegen waren sehr freundlich zu Dir.
    Da konntest Du eine sehenswerte Aufnahme gestalten....:-)).
    LG, Burkhard

Informationen

Sektion
Ordner Pilze
Views 2.196
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-GX8
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/5
Brennweite 60.0 mm
ISO 800

Gelobt von