Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
gallertfleischiger Fältling

gallertfleischiger Fältling

146 16

IngoR


Pro Mitglied

gallertfleischiger Fältling

Sie wachsen inzwischen auch wieder. Von den Strukturen her für mich sehr faszinierende Pilze. So kleine isolierte Fruchtkörper sieht man eher selten, also musste schnell ein Foto gemacht werden ...
Stack aus 14 Aufnahmen.

Kommentare 16

  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 26. Oktober 2017, 19:46

    Der sieht ja toll aus! Die Strukturen, die Farbnuancen - ein so schöner Pilz! Hervorragend wieder die Schärfe im Bild.
    LG Heike
  • Maren Arndt 24. Oktober 2017, 9:39

    Deine Pilzfoto sind große Klasse. Ich habe noch nie Bilder getackt. Macht sich aber bezahlt diese Mühe, wie man sehen kann.
    Viel Beifall von MAren
  • irminsul 23. Oktober 2017, 23:25

    Wie klein oder groß sind sie - eine fabelhafte Aufnahme von Dir und mein FAV
    LG Jörg
  • canonier69 22. Oktober 2017, 20:42

    Hat eine gewisse Ähnlichkeit mit einem Hurrikan.....inklusive 'Auge'.
    Schön die Kombination von warmen und unterkühlten Farben auf dem Pilz.
    Das blank gewienerte Substrat steht im hübschen Gegensatz zu den markanten Strukturen........optisch eine Wucht......technisch makellos.
    LG Roger
  • Denis Tofano 22. Oktober 2017, 14:46

    Optisch nicht gerade der schönste Pilz, aber wie du die Strukturen aufgenommen hast, sieht fantastisch aus...:-) Was mir besonders gut gefällt bei diesem Foto, die grünen Farbnuancen auf dem Holzuntergrund... Super! LG, Denis
  • JeannyL 22. Oktober 2017, 14:43

    ein Foto, nein 14 :-) und das perfekt Ingo.
    LG Jeanny
  • Gruber Fred 22. Oktober 2017, 12:00

    Mit der Lupe kann man erst richtig die schönen Details sehen. Eine astreine Arbeit zeigst Du da.
    LG Fred
  • vor dem Harz 22. Oktober 2017, 10:15

    moin ingo, da hast du ja ein feines exemplar gefunden und bestens abgelichtet.
    hier ist zur zeit nichts zu finden.... :-(( es fehlt einfach der regen
    gruß micha
  • Ruediger Fischer 22. Oktober 2017, 9:51

    Die zirkuläre Anordnung der gekräuselten farblich nuancierten Oberfläche zieht die Blicke an und hält sie lange fest.
    VG Rüdiger
  • Karl-J. Gramann 22. Oktober 2017, 9:37

    die pilzwelt ist eine welt für sich....so umfangreich und verschiedenartig.....
    und zum fotografieren eine wunderwelt.
    ich bewundere immer wieder deine fotos und deine kenntnisse.
    vg karl
  • Burkhard Wysekal 22. Oktober 2017, 9:28

    Moin Ingo, so ein herrliches Pilzgebilde. Da muß man unbedingt die Lupe dranhalten. So eine formenreiche Detailsprache hat Mutter Natur hier rausgehauen. Dazu bestens von Dir aufgenommen....:-)).
    LG, Burkhard
  • Hartmut Bethke 22. Oktober 2017, 9:27

    Moin Ingo, der Detailreichtum ist beeindruckend. Wie eine Brosche schaut er aus. Da kann man sich unter der Lupe drin verlieren :-)
    LG Hartmut
  • Marcel Naturfotografie 22. Oktober 2017, 9:13

    Ein interessanter Pilz den ich noch nie gesehen habe. Die Lamellen sehen hier klasse aus durch der perfekten Schärfe.

    VG Marcel
  • Heinz J. 22. Oktober 2017, 8:54

    Hallo Ingo,
    gesehen habe ich ihn in der letzten Woche auch schon, leider total verschmutzt. Deiner ist makellos und scheint Wert auf harmonisch abgestimmte Farben und Strukturen zu legen.Unter der Lupe macht er sich am besten. Das sieht sehr gut aus!
    VG, Heinz
  • fixi67 22. Oktober 2017, 8:36

    Sieht aus wie ein riesiger Schlund. Die unterschiedlichen Farben und Strukturen sind richtig toll. Eine feine Aufnahme!
    LG fixi67

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Pilze, Flechten
Klicks 146
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M1MarkII
Objektiv ---
Blende 6.3
Belichtungszeit 0.6
Brennweite 30.0 mm
ISO 64

Öffentliche Favoriten