Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Gallertfleischiger Fältling

Gallertfleischiger Fältling

827 33

Gerdchen Sch.


Free Mitglied, Göttingen

Gallertfleischiger Fältling

ob nun als italienische Nudelspezialität, Korallenriff oder Baum-Alien, es scheint ja doch Interesse an dieser Pilzart zu bestehen.
da möchte ich meine Version der Darstellung dieses Pilzes doch auch mal einstellen.

Kommentare 33

  • Gerdchen Sch. 30. Oktober 2008, 9:44

    vielen Dank
    er scheint doch viel interessanter zu sein als ich anfangs dachte
    LG Gerd
  • Shirinee 29. Oktober 2008, 7:29

    Die sind ja einfach super schön!
    Die ich finde sind immer schon zu groß....
    Diese Kleinen, so schön orange und der feine Rand, einfach wunderbar!
    Du hast ein super Foto gemacht!
    LG Gudrun
  • Beat Bütikofer 28. Oktober 2008, 23:14

    Im Urwald Sababurg war sie zahlreich vertreten, allerdings meistens noch sehr kleine und ohne die hier sehr schön ersichtlichen, filigranen Strukturen innen. Die zwei Zahnräder sind ein wunderbarer Blickfang, beste Schärfe, keine Ueberstrahlungen und ideal im Bild plaziert. Irgendwie habe ich den Eindruck, dass im Farbtopf grün/gelb ein klein wenig die Oberhand hat.
    Gruss Beat
  • Marianne Schön 28. Oktober 2008, 21:34

    Welch wunderbare und winzige Schönheiten.
    Es ist mir eine Freude sie anzuschauen.
    NG Marianne
  • Hans-Peter Hein 28. Oktober 2008, 21:16

    Deine Aufnahme gefällt mir sehr gut, insbesondere die feinen Strukturen im Inneren und der Kontrast zwischen dem zahnradähnlichen Rand und dem Inneren kommen sehr gut heraus.
    Das ist mal wieder ein Beispiel, wie unterschiedlich Pilze aussehen können; Beat hatte ja neulich auch eine Aufnahme hier gezeigt und habe ihn bisher zweimal erwischt - und jedesmal sieht er anders aus:


    lg Hans-Peter
  • Uli Esch 28. Oktober 2008, 19:27

    Sehr gut belichtet und die Schärfentiefe passt sehr gut. Mich faszinieren die unterschiedlichen Strukturen der kleinen Pilze!
    LG
    Uli
  • Werner Holderegger 28. Oktober 2008, 19:12

    Ein ausgezeichneter Tiefblick in die Seele dieser Pilze. Feine Schärfe, sehr detailreich.
    LG Werner
  • Rita Kallfelz 28. Oktober 2008, 18:35

    Hallo Gerd,

    diese Pilze werden sicher meistens übersehen weil niemand ihre Schönheit erkennt.
    In deiner Aufnahme zeigst du durch die tolle Schärfe alle Details ganz genau. Die fast labyrinthischen Strukturen im Innern und außen irgendwie borstig oder haarig, das ist typisch für diese Pilzart.

    LG
    Rita
  • Hartmut Bethke 28. Oktober 2008, 18:05

    Die gefallen mir sehr gut. Sie haben eine schöne Form und sind nicht so ausufernd wie sonst so oft bei der Art.
    Besonders gut gestaltet.
    LG Hartmut
  • Burkhard Wysekal 28. Oktober 2008, 15:42

    Ich weiß wo welche wachsen........haben wollen...:-))
    Gefällt mir echt gut mit dem krausen Geschlünzel im Inneren. Eine sehr schöne Bildgestaltung.
    LG, Burkhard.
  • Ullrich Klemm 28. Oktober 2008, 14:11

    Es ist sicher zu schade so ein Foto ein Jahr auf der Festplatte zu verstecken. Ein interessanter Pilz mit tollen Struckturen, das Bild gefällt mir gut.
    Gruß Ullrich
  • Manfred Bartels 28. Oktober 2008, 12:57

    @Conny
    von mir auch....
  • Gerdchen Sch. 28. Oktober 2008, 12:39

    vielenDank
    @Conny: du hast Post
    LG Gerd
  • Conny Wermke 28. Oktober 2008, 12:24

    Den habe ich auch irgendwo schon mal fotografiert.
    So, wie er von Dir dargeboten wird, mutiert er zu einer Schönheit.
    Das von Dir zitierte Buch..da bin ich schon so lange hinterher..

    LG Conny
  • Wolfgang Freisler 28. Oktober 2008, 12:10

    Wie man sie auch immer nennen mag, hier sind sie jedenfalls ganz ausgezeichnet abgelichtet!
    VG
    Wolfgang