Kommentare 15

Bei diesem Foto wünscht s. monreal ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)
  • Zream 23. Januar 2021, 22:12

    Toll mit dem Schärfeverlauf und dem Schattenwurf
  • Clau.Dia´s 23. Januar 2021, 11:57

    Ich schließe mich Lumiguel56 an: es ist gut, dass du eigene Wege gehst - sich inspierieren lassen und dann der eigenen Kreativität vertrauen - das ist es m.M. nach.
    Dieses hier empfinde ich ale ein wenig "sperrig" - vielleicht weil es so nah und massiv daher kommt. :-)
    • s. monreal 25. Januar 2021, 8:29

      Vielen Dank für Dein Feedback. Die Gabel ist hier in der Tat formatfüllend. Aber ich hab es ja nicht anders gewollt ;)
  • Caroluspiel 22. Januar 2021, 11:45

    ganz STARK mit diesem Fokus. ***
    ciao Philipp
  • fotoGrafica 22. Januar 2021, 9:59

    deine serie ist beeindruckend
    gruss wolfgang
  • short.cut 21. Januar 2021, 22:07

    jetzt kommt sie aber nah, die gabel. vierfach auf den punkt!
  • Slinilo 21. Januar 2021, 20:33

    Sehr cool! Ha, man könnte das auch andersrum sehen ;-) HG Nils
  • cremerandreas 21. Januar 2021, 20:31

    Bei diesem Bild (vor Allem im oberen Abschnitt) fällt mir das Leerstellenproblem auf: Was ist abgebildet und was ist die Durchsicht. Dabei entwickeln sich interessante Formen (3 gegen 4) und man bekommt Lust 2x hinzusehen. LG
    Andreas
  • sualk747 21. Januar 2021, 19:45

    Interessante Sicht, ist gleich gar nicht als solche zu erkennen!
    Gruß Klaus
  • Ralf Melchert 21. Januar 2021, 19:40

    Beeindruckend
  • Dirk-E 21. Januar 2021, 19:31

    So aus der Nähe sieht die Gabel erstaunlich interessant aus - eine schöne Variation des Themas!
    VG Dirk
  • dotroom 21. Januar 2021, 18:09

    Super!
  • Lumiguel56 21. Januar 2021, 17:34

    Aber HALLO!
    "Die erste Version gefällt mir am Besten." Bei mir ist es genau andersherum. Es ist natürlich legitim, sozusagen als Hommage, etwas Ähnliches zu machen wie eins der großen Vorbilder. Aber hier gehst Du ja eindeutig eigene Wege und spielst mit der Wahrnehmung. Und es macht Spaß, nachzuverfolgen, was Du alles aus dem simplen Gebrauchsgegenstand herauszuholen vermagst.
    • s. monreal 25. Januar 2021, 8:27

      Freut mich! Wenn ich alle Utensilien dann schon mal zusammengetragen habe, dann muss ich natürlich weiterspielen :)
  • ugm 21. Januar 2021, 17:00

    Ein sehr interessantes Detail. 
    Ehrlich gesagt, die erste Version gefällt mir am Besten,
    aber es ist schwer das Original zu übertreffen.
    VG Ulrich

Informationen

Sektionen
Views 3.709
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 6D
Objektiv EF24-105mm f/4L IS USM
Blende 22
Belichtungszeit 4
Brennweite 80.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten